schweizer-reisen.de

Beratung & Buchung07443-247-170

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
Reisekalender

Albanien und Korfu - Sonne satt am Ionischen Meer - 10 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
31.08.2020 - 09.09.2020
Preis:
ab 1856 € % pro Person

Tauchen Sie ein in die historische Vergangenheit Albaniens und erleben Sie die Kultur eines jahrtausende alten Volkes mit faszinierenden römischen Ausgrabungsstätten und osmanischer Architektur. Beeindruckende Naturkulissen, gastfreundliche Menschen, die mit Handy und Eselskarren gleichermaßen souverän hantieren: Albanien ist für viele ein weißer Fleck auf der Landkarte, der nur darauf wartet, von Ihnen entdeckt zu werden. Genießen Sie auch Ihre Zeit auf Korfu: im Norden aufragende Berge, im Süden geschwungene Hügel mit Olivenbäumen und Zypressen - schon Kaiserin Sissi erlag dem Charme der Insel und ließ sich sogar einen Palast auf Korfu bauen. Aber überzeugen Sie sich selbst!

1. Tag: (MO) Frankfurt - Tirana
Flug nach Tirana. Empfang am Flughafen und Transfer zu Ihrem Hotel in Berat. Unterwegs ­werden Sie auf dem berühmtesten Weingut Albaniens erwartet. Anschließend fahren Sie weiter nach Berat, bekannt als die „Stadt der Tausend Fenster“. Check-In im Hotel und Möglichkeit zum Spaziergang durch das historische Viertel Mangelem, UNESCO-Weltkulturerbe. (A)

2. Tag: (DI) Berat - Apollonia - Gjirokastra
Als ehemals illyrische Siedlung und eine der ältesten Städte Albaniens wurde Berat als ­weitere Museumsstadt durch die Kommunisten in Schutz genommen, weshalb die drei Altstadtquartiere mit historischen Gebäuden, Moscheen und byzantinischen Kirchen sehr gut erhalten sind. Dank der UNESCO blieb die historische Architektur der Altstadt Berats von Neubauten verschont. Sie besuchen die Festung und das Ikonen Museum „Onufri“. Danach fahren Sie weiter zum Archäologischen Park von Apollonia - eine der griechischen Ruinenstätten aus dem Jahr 588 v. Ch. Apollonia wird auch als das albanische Pompeji bezeichnet, obwohl man sogar sagt, dass nur ein Zehntel der Stätte ausgegraben ist. Die antike Stadt war ein wichtiger Stützpunkt Cäsars. Weiterfahrt zur UNESCO-Weltkulturerbestadt Gjirokastra, die auch als „Stadt der Steine“ bezeichnet wird. Die Stadt hat einen eigenen lokalen Baustil, bei dem viele Dächer mit Steinplatten gedeckt sind, daher auch die Bezeichnung. Das Abendessen nehmen Sie heute in einem lokalen traditionellen Restaurant ein. (F,A)

3. Tag: (MI) Gjirokastra und Labova
Am Morgen besuchen Sie die Festung sowie das Wohnhaus einer wohlhabenden Familie des 19. Jahrhunderts. Der Geburtsort des einstigen ­Diktators Enver Hodscha ist bekannt für seine zahllosen Stufen und die Lage an einem steilen Hang. Vom Burgberg aus bewundern Sie die Bergwelt sowie die Kirchen, Moscheen und kunstvoll gepflasterten Straßen. Am Nachmittag besichtigen Sie die einzige orthodoxe Kirche mit barocken Stilelementen. „Labova e Kryqit“ ist eine der ältesten Kirchen und zugleich eines der interessantesten Bauwerke Albaniens. Rückfahrt nach Gjirokastra. (F,A)

4. Tag: (DO) Gjirokastra - Korfu
Am frühen Morgen fahren Sie mit dem Schnellboot von Saranda zur griechischen Insel Korfu. Die Inselmetropole besticht mit ihrem charmanten Flair, ca. 300 Jahre alten Wohnhäusern, Gassen und Denkmälern sowie zahlreichen Cafes. Viele Kolonialherren haben sich Korfu schon zu eigen gemacht und ihre architektonischen ­Spuren ­hinterlassen. Die Altstadt der Inselhauptstadt ist ein bunter Mix aus venezianischen, britischen und französischen Überbleibseln. Ihr Abendessen nehmen Sie heute in einem landestypischen Restaurant ein. (F,A)

5. Tag: (FR) Korfu
Sie besuchen eines der schönsten Gebiete der Insel, Paleokastritsa. In einer herrlichen Landschaft liegt das gleichnamige Kloster aus dem 13. Jahrhundert, dessen Kirche zahlreiche wertvolle Ikonen beherbergt. Das nächste Highlight wartet bereits auf Sie, das Traumschloss der Kaiserin „Sissi“. Schloss Achilleion war ihr Sommerdomizil. Kein Wunder, dass es ihr hier gefiel - bei diesem schmucken Garten mit ­Statuen der griechischen Mythologie und dem Ausblick über die grüne Insel. (F,A)

6. Tag: (SA) Korfu - Butrint - Blaues Auge - Ksamil - Saranda
Heute heißt es Abschied nehmen von Korfu, denn Sie fahren zurück nach Albanien. Ihr Weg führt Sie zur antiken Stadt von Butrint, UNESCO-Weltkulturerbe. Butrint wandelte sich während des 6. Jahrhunderts vom Dorf in eine Stadt und wurde mit einem Theater, einer Agora, einem kleinen Tempel und einer Stoa aus­gestattet. Theater, Aquädukt, Baptisterium und Löwentor: Zahlreiche Kulturen haben sich in der antiken Ruinenstadt verewigt. Griechen, Römer, Venezianer und Osmanen sind nur einige der früheren Bewohner. Anschließend fahren Sie zum „Blauen Auge“, einer berühmten Karstquelle und nach Ksamil, einem der schönsten Strände am Ionischen Meer, bis nach Saranda. (F,A)

7. Tag: (SO) Saranda - Vlora
Entlang der albanisch-ionischen Riviera, mit der malerischen Bucht von Porto Palermo, führt Sie die heutige Route bis zur Küstenstadt Vlora. Die Strecke verläuft durch eine atemberaubende Szenerie. (F,A)

8. Tag: (MO) Vlora - Ardenica - Durres - Tirana
Sie besuchen das Kloster von Ardenica aus dem Jahr 1282. Die Küstenstadt Durres war im 2. Jh. v. Ch. der Anfangspunkt der berühmten „Via Egnatia“, die Rom mit Konstantinopel verbinden sollte. Am Nachmittag steht die Erkundung der Hauptstadt Tirana auf Ihrem Programm. Ihre Stadtrundfahrt beginnt im Zentrum der quirligen Metropole am Iskender (Skanderbeg) Platz, von dem aus die wichtigsten Straßen stern­förmig abgehen. Besichtigen Sie die wunderschöne Et‘hem-Bey-Moschee, das National­museum, welches einen hervorragenden Überblick über die albanische Kultur und Geschichte gibt, die „Enver-Hoxha-Pyramide“ und das Wahrzeichen der Stadt, den 35 m hohen Uhrturm. Das Abendessen nehmen Sie heute wieder in einem landestypischen Restaurant ein. (F,A)

9. Tag: (DI) Kruja - Fishta - Shkoder
Auf nach Kruja, einer Stadt, die als Sinnbild für den Widerstand gegen die Osmanen stand. Der restaurierte alte Bazar wirkt typisch orientalisch mit seinen vielen Farben und Waren. Mittagessen in einer Fishta. Shkoder war einst die größte und blühendste Stadt des Landes. Ihr Rundgang startet an den antiken Resten der Burg Rozafa. Rückfahrt nach Tirana. (F,M)

10. Tag: (MI) Tirana - Frankfurt
Heute heißt es Abschied nehmen von Albanien. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Frankfurt. (F)

  • Linienflug mit Lufthansa von Frankfurt nach Tirana und zurück in der Economy Class inkl. Steuern und Gebühren
  • Transfers und Rundreise im klimatisierten Reise­bus gemäß Reiseverlauf inkl. Eintrittsgelder
  • 9 x Übernachtung mit Frühstück in 3-4-Sterne-Hotels der Landeskategorie
  • 8 x Abendessen (4-Gang-Menü inkl. Wasser)
  • 1 x Mittagessen (4-Gang-Menü inkl. Wasser)
  • örtlicher Charterbus und deutschsprechende Reisebegleitung lt. Programm
  • 1 x Weinverkostung
  • Fährticket von Saranda nach Korfu und zurück
  • inkl. Eintritte lt. Programm
  • Wasser im Bus während der Fahrten
  • Erhöhung Luftverkehrssteuer Stand November 2019
  • Ihre Reiseleiterin: Birgit Engel-Eisele ergänzt durch deutschsprachige, örtliche Reiseführer

Voraussichtliche Flugzeiten - vorbehaltlich Änderung seitens der Airline:
29.08.2020Frankfurt ab 10:55 Uhr / Tirana an 13:00 Uhr
07.09.2020Tirana ab 13:40 Uhr / Frankfurt an 16:00 Uhr

Mindestteilnehmerzahl: 18 Personen, max. 30
bei Absagefrist bis spätestens 6 Wochen vor Reise­beginn.

Mobilität: Sollten Sie in Ihrer Mobilität eingeschränkt sein, fragen Sie uns bitte, ob die Reise für Sie geeignet ist.

Einreisebestimmungen: Für deutsche Staatsangehörige Personal­ausweis oder Reisepass, der mindestens noch 3 Monate gültig ist. (andere Nationalitäten auf Anfrage)

Impfbestimmungen: Zur Zeit sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Hotel laut Leistungsbeschreibung

Details
  • Doppelzimmer
    1957 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 31.12.2019
    1856 €
  • Einzelzimmer
    2247 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 31.12.2019
    2132 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Frankfurt am Main - Flughafen
    0 €

Hotel laut Leistungsbeschreibung

Infos siehe Leistungsbeschreibung

Wichtige Hinweise:

Allgemeine Pass- & Visumserfordernisse
Für unsere Reisen ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend. Sofern gesonderte Bestimmungen gelten, ist dies bei der jeweiligen Reise ausgeschrieben. Für Angehörige anderer Staaten geben die zuständige Botschaft / Konsulat Auskunft. Für den Fall, dass Sie diesen verlieren oder dieser Ihnen gestohlen wird, empfehlen wir Ihnen eine Kopie davon im Koffer aufzubewahren.

Abfahrtszeiten/Flugzeiten
Unsere Busse fahren am frühen Morgen an unseren Abfahrtsstellen ab. Die genauen Abfahrtszeiten und Infos zum Taxi-Service erhalten Sie mit den Reiseunterlagen bis spätestens 10 Tage vor Reisebeginn. Die Rückkehr ist so geplant, dass der Bus am letzten Einstiegspunkt zwischen 21 und 22 Uhr ankommt.
Die Flugzeiten können Sie gerne telefonisch bei uns erfragen. Für die Gestaltung des Flugplans sind Fluggesellschaften und Behörden verantwortlich. Kurzfristige Änderungen der Flugzeiten oder Streckenführung sind manchmal nicht zu vermeiden.

Kinderermäßigung - Willkommen an Bord!
Kinder unter 12 Jahren, im Zimmer von zwei Erwachsenen, reisen mit uns 20% günstiger.

Datenschutz-Informationen
Wir praktizieren aktiv den Datenschutz. Aus diesem Grund informieren wir Sie über die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten, welche wir im Rahmen einer Reisebuchung für die weitere Bearbeitung benötigen. Diese Daten werden für die Zeit der Reisedauer und darüber hinaus im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert. Eine automatische Entscheidungsfindung (Profiling) mit Ihren Daten findet nicht statt. Neben unseren Mitarbeitern erhalten weitere Leistungserbringer, welche für die Durchführung des Vertrages notwendig sind, Informationen aus diesem Vertrag. Dies sind Reiseleiter, Bus- oder Shuttlefahrer, Hotel-, Fähr- sowie Fluggesellschaften. Die unterschiedlichen Empfänger erhalten jeweils nur die für sie erforderlichen Daten (Datenminimierung). Eine Übermittlung an Drittstaaten erfolgt nur, wenn Sie eine Reise in nicht EU-Länder gebucht haben und eine Übermittlung für die Reiseabwicklung gesetzlich vorgeschrieben ist (Visapflicht, etc.). Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft, Löschung, Einschränkung, Widerspruch, Datenübertragbarkeit sowie Widerrufbarkeit von Einwilligungen und das Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde.

Frühbucherrabatt
Je früher Sie sich für eine Reise anmelden, desto besser für Sie. Sie profitieren von der Sofortbestätigung Ihrer Zimmerwünsche – vor allem wenn Sie ein Einzelzimmer benötigen – und Ihres Wunschsitzplatzes im Bus. Außerdem kommen Sie bei den meisten Flug- und Musikreisen in den Genuss eines Frühbucherrabattes. Bei kurzfristigen Buchungen kann es vorkommen, dass Flüge, Zimmer und Eintrittskarten nur noch auf Anfrage und evtl. nur gegen Aufpreis buchbar sind. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass diese Anfragen meistens 2-3 Tage dauern können und nicht gewährleistet ist, dass noch Zimmer frei bzw. Eintrittskarten vorhanden sind.

Gepäck
Aus Platzgründen bitten wir Sie, pro Person nicht mehr als einen Koffer und eine Reisetasche mitzunehmen. Bei Flugreisen sind die Obergrenzen der Fluggesellschaften unbedingt einzuhalten – diese erhalten Sie mir den Reiseunterlagen.

Gruppenermäßigung
Gruppen von 6 (10) Personen erhalten 3% (5%) Rabatt auf den Reisepreis, sofern Buchung und Bezahlung auf einen Namen erfolgen. Ausgenommen von dieser Regelung sind Eintrittskarten bei Musik- und Festspielreisen.

Hotel/Hoteleinrichtungen
Sie wohnen in bewährten, ausgewählten Hotels. Einzelzimmer sind in der Regel nur begrenzt verfügbar. Daher bitten wir Einzelreisende, sich so früh wie möglich für die gewünschte Reise anzumelden. Sollten wir Ihr Einzelzimmer einmal nicht bestätigen können, gibt es die Möglichkeit Doppelzimmer zur Alleinbenutzung gegen Aufpreis zu buchen. Klimaanlagen werden oft nur zu bestimmten Zeiten und abhängig von den Außentemperaturen eingeschaltet. Dies liegt im Ermessen des Hoteliers, wofür wir um Ihr Verständnis bitten. Die meisten Hotels verfügen über Satelliten-Fernsehen, doch gibt es nicht überall deutschsprachige Programme.

Impfschutz
Bitte informieren Sie sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz, sowie sonstige Prophylaxemaßnahmen. Wir verweisen auf die Informationen von den entsprechenden Gesundheitsämtern oder Informationsdiensten - ggfs. geben Ihnen reiseerfahrende Ärzte/Tropenmediziner weitere Auskünfte.

Mindestteilnehmerzahl / Gruppengröße
Unsere Reisen sind auf 20 Personen als Mindestteilnehmerzahl konzipiert. Wir sind aber immer bemüht, eine Reise durchzuführen, auch wenn diese Zahl nicht erreicht wird, solange die Durchführung keinen großen wirtschaftlichen Verlust für uns darstellt. Die Schweizer ROYAL Reisen sind auf maximal 35 Personen begrenzt. Alle anderen Busreisen führen wir mit maximal 49 Teilnehmern durch.

Mobilität
Die angebotenen Pauschalreisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

Reklamationen
Sollten Sie mit etwas nicht zufrieden sein, bitten wir Sie, dies sofort direkt vor Ort dem Reiseleiter und/oder Busfahrer oder der Hotelrezeption zu melden. Nur so können wir versuchen, die Mängel sofort zu beheben. Können Ihnen diese nicht weiterhelfen, wenden Sie sich bitte an unser Büro-Team Tel. 07443 - 247180.

Unsere Kataloge

Kostenlos anfordern oder online blätternweiter

Berufs &
Linienverkehr

weiter

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk