schweizer-reisen.de

Beratung & Buchung07443-247-170

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
Reisekalender

Kroatien - Wandern ohne Grenzen - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
18.04.2020 - 25.04.2020
Preis:
ab 1256 € % pro Person

Die kroatische Küste zählt mit ihren ursprünglichen Inseln, der unberührten Natur und den im Hinterland steil aufragenden Bergen zu den ­schönsten Europas. Wir wollen sie auf dieser Wander-Reise aktiv erkunden. Immer die Adria im Blick, erwandern Sie Schluchten, Seen, Wasserfälle und Gebirge. Eine besondere Faszination geht aber auch von der vielgestaltigen Küstenlandschaft aus. Weniger bekannt, aber ebenso schön, sind die bis 1800 m hohen, mächtigen Gebirgsmassive, die von tiefen Schluchten und wilden Flüssen durchzogen sind. In den zerklüfteten Karst­gebirgen haben sich zahlreiche Seen, Tropfsteinhöhlen und spektakuläre weiße Kalksteinformationen ausgebildet. Zwischendurch lassen Sie sich von Bilderbuchstädten wie Trogir oder Split verzaubern und haben Zeit für Café- und Badepausen.

1. Tag: (SA) Frankfurt - Region Makarska Riviera
Flug nach Split. Empfang am Flughafen und Transfer zu Ihrem Hotel im Raum Makarska. Abendessen und Übernachtung. (A)

2. Tag: (SO) Wanderung „Biokovo Panoramaweg“
Ausgehend von einem winzigen Bergdorf beginnt die heutige Wanderung entlang des Biokovo-Höhenweges durch eine mediterrane Landschaft mit unzähligen Trockenmauern, welche die Grundlage für eine bescheidene Landwirtschaft auf Terrassen bilden. Feigen, Mandeln und Wein stellen bis heute die Lebensgrundlage für die wenigen Dorfbewohner dar. Auf ca. 300 m über dem Meeresspiegel verläuft der weit­gehend ebene Weg aussichtsreich immer entlang des Gebirges. Duftende Kräuter und ­Blumen begleiten Sie. Im Botanischen Garten von Franzis­kanerpater Jure Radic sehen Sie hunderte verschiedene Pflanzen dieser Region, darunter auch endemische Exemplare. Im Dörfchen Gornje ­Selo erwartet Sie bei Familie Prbic eine Probe von Olivenölen und hausgemachten Schnäpsen. Die getrockneten Feigen von Frau Marija gehören zu den Besten der Region. Nach dem Besuch des kleinen Bauernmuseums und der hübschen Dorfkirche, geht die Fahrt per Bus zurück zum Hotel. (F,A) (Weglänge ca. 7 km, Wanderzeit ca. 3 Stunden, Aufstieg ca. 100 Höhenmeter, Abstieg ca. 200 Höhenmeter)

3. Tag: (MO) Wanderung „Durch die Bergwelt des Mosor“
Eines der formschönsten Küstengebirge Dal­matiens ist der bis zu 1400 Meter hohe Mosor. Die kleinen Dörfchen im Mosor sind bis heute vom unverfälschten Landleben im Karst geprägt. Nach einer kurzen Besichtigung des alten Piraten­städtchens Omis, die alte Piratenfestung Mirabella zeugt noch vom Treiben der Piraten, erreichen Sie den Ausgangspunkt der heutigen Wanderung, den Cetina Canyon. Nach ca. 2,5 Stunden Aufstieg ist der Gipfelgrat erreicht und eine schöne Aussicht auf das Meer und die fruchtbare Landschaft Policia entschädigt für die Mühen. Nun wird der Weg immer eindrucks­voller. Am Bergkamm entlang mit beein­druckenden Blicken auf die tiefblaue Adria und ins Landes­innere bis nach Bosnien, erreichen Sie eine kleine Kapelle auf 630 m Seehöhe liegend. Ein traumhafter Blick auf die dalmatinische Küste und in die Bergwelt des Mosor wartet auf Sie. Über einen gut erhaltenen Eselpfad führt der Abstieg in Serpentinen hinunter in das Bergdörfchen Rogoznica mit seiner eindrucksvollen Kirche. Am Nachmittag Rückfahrt über die Küsten­straße zur Makarska Riviera. (F,A) (Weglänge ca. 8 km, Wanderzeit ca. 4 Stunden, Aufstieg ca. 620 Höhenmeter, Abstieg ca. 350 Höhenmeter)

4. Tag: (DI) Raum Makarska - Split - Raum Makarska
Heute fahren Sie in eine der ungewöhnlichsten Städte des Mittelmeerraumes - die alte Römerstadt Split, welche auf über 1700 Jahre Geschichte zurückblicken kann. Zum Ende
seiner Regierungszeit zog sich der römische Kaiser Diokle­tian hier in seine über
30.000 m² große Villa zurück. Dieses prächtige Bauwerk ent­wickelte sich später zur Keimzelle der heuti­gen Stadt Split und ist noch immer von rund 3.000 Menschen bewohnt. Zu christlichen Kirchen umfunktionierte Tempel, gewaltige Säulen­reihen, mächtige Stadttore und das Mauso­leum des Kaisers sind erstaunlich gut erhalten und spiegeln die einstige Macht des Imperators wider. Nach der ausführlichen Besichtigung der UNESCO-geschützten Stadt besuchen Sie den größten Marktplatz Dalmatiens. Am Nachmittag Rückfahrt in Ihr Hotel. (F,A) )

5. Tag: (MI) Wanderung auf der Insel Brac
Schon die Anfahrt mit dem Schiff zur heutigen Wanderung auf der Insel Brac bildet ein besonderes Erlebnis. Zunächst geht es per Bus durch das Inselinnere zum Küstenort Bol. Bis heute konnte die Größte der dalmatinischen Inseln ihre Ursprünglichkeit bewahren. Schaf- und Ziegenherden durchziehen die einst fruchtbare Landschaft. Oberhalb des Ortes führt die heutige Wanderung über einen uralten Pfad entlang fruchtbarer Terrassen zur Vidova Gora (780 m), der höchsten Erhebung aller Adria-Inseln. Der Blick hinunter zur Südküste mit dem berühmten „Goldenen Horn“ und zu den Nachbarinseln Hvar, Korcula und Vis zählt zu den schönsten Panoramen Kroatiens. Durch das einsame Insel­innere führt die Weiterfahrt vorbei an winzigen Bauerndörfchen, alten Marmorbrüchen und endlosen Olivenhainen hinunter zur Küste, wo das Schiff bereits auf die Rückfahrt zum Festland wartet. Nicht selten begleiten Delfine das Boot auf dem Weg zum Hafen. (F,A)

6. Tag: (DO) Wanderung im Biokovo Nationalpark
Eine Fahrt hinauf zum Naturpark Biokovo stellt eines der herausragendsten Naturerlebnisse im Dalmatinischen Karst dar. Bis beinahe 1.800 m führt die schmale Fahrstraße von der Küste hinauf in die Karstberge. Unbeschreibliche Ausblicke, an manchen Tagen reicht die Sicht bis zur italienischen Küste, und eine bizarre Landschaft bezaubert den Besucher. Die heutige Höhenwanderung führt Sie auf dem Karsthochplateau zum Gipfel des Vosac von wo Sie auf 1.400 m das gesamte Küstenland überblicken können. Beinahe unwirklich erscheint der Blick auf die vorgelagerten mitteldalmatinischen Inseln Hvar, Korcula, Vis, Brac und Solta. Seltene Pflanzen, aber auch Gämsen sind vom Weg aus mit etwas Glück zu beobachten. Gewaltige Dolinen und Höhlensysteme durchziehen die abstrakte Landschaft. Auf der Rückfahrt zur Küste warten nochmals unvergessliche Ausblicke zur Adria auf alle Teilnehmer. (F,A) (Weglänge ca. 5 km, Wanderzeit ca. 2-3 Stunden, Aufstieg ca. 130 Höhenmeter, Abstieg ca. 130 Höhenmeter)

7. Tag: (FR) Raum Makarska - Trogir - Raum Makarska
Sie erleben mit dem Küstenstädtchen Trogir den Höhepunkt dalmatinischer Städtearchitektur des 15. Jahrhunderts. (F,A)

Vor Ort buchbar: Imotski - zu den tiefsten Krater­seen Europas. Durch den neuen Straßentunnel Sveti Elija erreichen Sie nach wenigen Minuten Fahrt das Dalmatinische Hinterland und das große fruchtbare Karstbecken Imotsko Polje. Oberhalb der Ebene erhebt sich Imotski mit der imposanten Festung Topana. (Weglänge ca. 6 km, Wanderzeit ca. 3 Stunden, Aufstieg ca. 250 m, Abstieg ca. 250 m). Nach der Besichtigung beginnt die heutige Wanderung zum Blauen See, einer riesigen Einsturzdoline mit rund 600 m
Durchmesser. Bis zu 500 m hoch ragen die Kalkfelsen senkrecht aus dem See.

8. Tag: (SA) Split - Frankfurt
Heute heißt es Abschied nehmen von Kroatien. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Frankfurt. (F)
 

  • Linienflug mit Croatia Airlines von Frankfurt nach Split und zurück in der Economy Class inkl. Steuern und Gebühren
  • Transfers und Rundreise im klimatisierten Reise­bus gemäß Reiseverlauf inkl. Eintrittsgelder
  • 7 x Übernachtung mit Halbpension im 4-Sterne-Hotel Laurentum in Tucepi oder gleichwertigem Hotel
  • deutschsprachiger Wanderführer/Reiseleiter vor Ort
  • Wanderungen wie im Text beschrieben
  • Halbtagesausflug nach Split
  • Besichtigung der Stadt Trogir
  • Erhöhung Luftverkehrssteuer Stand November 2019
  • Ihre Reiseleiterin: Tomris Karakas ergänzt durch deutschsprachige, örtliche Reiseführer

Voraussichtliche Flugzeiten - vorbehaltlich Änderung seitens der Airline:
18.04.2020Frankfurt ab 11:25 Uhr / Split an 13:05 Uhr
25.04.2020Split ab 13:00 Uhr / Frankfurt an 14:50 Uhr

Mindestteilnehmerzahl: 18 Personen, max. 25
bei Absagefrist bis spätestens 6 Wochen vor Reise­beginn.

Mobilität: Sollten Sie in Ihrer Mobilität eingeschränkt sein, fragen Sie uns bitte, ob die Reise für Sie geeignet ist.

Einreisebestimmungen: Für deutsche Staatsangehörige Personal­ausweis oder Reisepass (andere Nationalitäten auf Anfrage)

Impfbestimmungen: Zur Zeit sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Hotel laut Leistungsbeschreibung

Details
  • Doppelzimmer
    1322 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 31.12.2019
    1256 €
  • Einzelzimmer
    1477 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 31.12.2019
    1403 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Frankfurt am Main - Flughafen
    0 €

Hotel laut Leistungsbeschreibung

Infos siehe Leistungsbeschreibung

Wichtige Hinweise:

Allgemeine Pass- & Visumserfordernisse
Für unsere Reisen ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend. Sofern gesonderte Bestimmungen gelten, ist dies bei der jeweiligen Reise ausgeschrieben. Für Angehörige anderer Staaten geben die zuständige Botschaft / Konsulat Auskunft. Für den Fall, dass Sie diesen verlieren oder dieser Ihnen gestohlen wird, empfehlen wir Ihnen eine Kopie davon im Koffer aufzubewahren.

Abfahrtszeiten/Flugzeiten
Unsere Busse fahren am frühen Morgen an unseren Abfahrtsstellen ab. Die genauen Abfahrtszeiten und Infos zum Taxi-Service erhalten Sie mit den Reiseunterlagen bis spätestens 10 Tage vor Reisebeginn. Die Rückkehr ist so geplant, dass der Bus am letzten Einstiegspunkt zwischen 21 und 22 Uhr ankommt.
Die Flugzeiten können Sie gerne telefonisch bei uns erfragen. Für die Gestaltung des Flugplans sind Fluggesellschaften und Behörden verantwortlich. Kurzfristige Änderungen der Flugzeiten oder Streckenführung sind manchmal nicht zu vermeiden.

Kinderermäßigung - Willkommen an Bord!
Kinder unter 12 Jahren, im Zimmer von zwei Erwachsenen, reisen mit uns 20% günstiger.

Datenschutz-Informationen
Wir praktizieren aktiv den Datenschutz. Aus diesem Grund informieren wir Sie über die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten, welche wir im Rahmen einer Reisebuchung für die weitere Bearbeitung benötigen. Diese Daten werden für die Zeit der Reisedauer und darüber hinaus im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert. Eine automatische Entscheidungsfindung (Profiling) mit Ihren Daten findet nicht statt. Neben unseren Mitarbeitern erhalten weitere Leistungserbringer, welche für die Durchführung des Vertrages notwendig sind, Informationen aus diesem Vertrag. Dies sind Reiseleiter, Bus- oder Shuttlefahrer, Hotel-, Fähr- sowie Fluggesellschaften. Die unterschiedlichen Empfänger erhalten jeweils nur die für sie erforderlichen Daten (Datenminimierung). Eine Übermittlung an Drittstaaten erfolgt nur, wenn Sie eine Reise in nicht EU-Länder gebucht haben und eine Übermittlung für die Reiseabwicklung gesetzlich vorgeschrieben ist (Visapflicht, etc.). Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft, Löschung, Einschränkung, Widerspruch, Datenübertragbarkeit sowie Widerrufbarkeit von Einwilligungen und das Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde.

Frühbucherrabatt
Je früher Sie sich für eine Reise anmelden, desto besser für Sie. Sie profitieren von der Sofortbestätigung Ihrer Zimmerwünsche – vor allem wenn Sie ein Einzelzimmer benötigen – und Ihres Wunschsitzplatzes im Bus. Außerdem kommen Sie bei den meisten Flug- und Musikreisen in den Genuss eines Frühbucherrabattes. Bei kurzfristigen Buchungen kann es vorkommen, dass Flüge, Zimmer und Eintrittskarten nur noch auf Anfrage und evtl. nur gegen Aufpreis buchbar sind. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass diese Anfragen meistens 2-3 Tage dauern können und nicht gewährleistet ist, dass noch Zimmer frei bzw. Eintrittskarten vorhanden sind.

Gepäck
Aus Platzgründen bitten wir Sie, pro Person nicht mehr als einen Koffer und eine Reisetasche mitzunehmen. Bei Flugreisen sind die Obergrenzen der Fluggesellschaften unbedingt einzuhalten – diese erhalten Sie mir den Reiseunterlagen.

Gruppenermäßigung
Gruppen von 6 (10) Personen erhalten 3% (5%) Rabatt auf den Reisepreis, sofern Buchung und Bezahlung auf einen Namen erfolgen. Ausgenommen von dieser Regelung sind Eintrittskarten bei Musik- und Festspielreisen.

Hotel/Hoteleinrichtungen
Sie wohnen in bewährten, ausgewählten Hotels. Einzelzimmer sind in der Regel nur begrenzt verfügbar. Daher bitten wir Einzelreisende, sich so früh wie möglich für die gewünschte Reise anzumelden. Sollten wir Ihr Einzelzimmer einmal nicht bestätigen können, gibt es die Möglichkeit Doppelzimmer zur Alleinbenutzung gegen Aufpreis zu buchen. Klimaanlagen werden oft nur zu bestimmten Zeiten und abhängig von den Außentemperaturen eingeschaltet. Dies liegt im Ermessen des Hoteliers, wofür wir um Ihr Verständnis bitten. Die meisten Hotels verfügen über Satelliten-Fernsehen, doch gibt es nicht überall deutschsprachige Programme.

Impfschutz
Bitte informieren Sie sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz, sowie sonstige Prophylaxemaßnahmen. Wir verweisen auf die Informationen von den entsprechenden Gesundheitsämtern oder Informationsdiensten - ggfs. geben Ihnen reiseerfahrende Ärzte/Tropenmediziner weitere Auskünfte.

Mindestteilnehmerzahl / Gruppengröße
Unsere Reisen sind auf 20 Personen als Mindestteilnehmerzahl konzipiert. Wir sind aber immer bemüht, eine Reise durchzuführen, auch wenn diese Zahl nicht erreicht wird, solange die Durchführung keinen großen wirtschaftlichen Verlust für uns darstellt. Die Schweizer ROYAL Reisen sind auf maximal 35 Personen begrenzt. Alle anderen Busreisen führen wir mit maximal 49 Teilnehmern durch.

Mobilität
Die angebotenen Pauschalreisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

Reklamationen
Sollten Sie mit etwas nicht zufrieden sein, bitten wir Sie, dies sofort direkt vor Ort dem Reiseleiter und/oder Busfahrer oder der Hotelrezeption zu melden. Nur so können wir versuchen, die Mängel sofort zu beheben. Können Ihnen diese nicht weiterhelfen, wenden Sie sich bitte an unser Büro-Team Tel. 07443 - 247180.

Unsere Kataloge

Kostenlos anfordern oder online blätternweiter

Berufs &
Linienverkehr

weiter

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk