schweizer-reisen.de

Beratung & Buchung07443-247-170

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
Reisekalender

Israel- das Heilige Land - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
18.04.2018 - 25.04.2018
Preis:
ab 1755 € pro Person

Kontrastreich, zwischen üppiger subtropischer Vegetation und flirrenden Wüsten, präsentiert sich Israel als verwirrendes Kaleidoskop religiöser, ethnischer und landschaftlicher Gegensätze - als ein Land, dessen Gruß „Shalom“ als Wunsch nach Frieden ungeahnte Aktualität in sich birgt. Erleben Sie Stein gewordene Zeugen der Geschichte, lassen Sie biblische Erzählungen vor Ihrem Auge lebendig werden und entdecken Sie eine Landschaft von unvermuteter Vielfalt und die widerspruchsvolle Gegenwart des modernen Israel.

1. Tag: Frankfurt – Tel Aviv – Bethlehem                                                                 
Flug von Frankfurt nach Tel Aviv. Begrüßung durch Ihre örtliche Reiseleitung und Transfer zum Hotel. (A)

2. Tag: Jerusalem                                                                                                      
Genießen Sie einen herrlichen Ausblick vom Ölberg auf die Altstadt Jerusalems und den Tempelbezirk, bevor Sie den Garten Gethsemane mit seinen uralten Ölbäumen und der „Kirche aller Nationen” besuchen. Nicht weit entfernt beginnt die Altstadt Jerusalems, die Sie durch das Löwentor betreten. Entlang der Via Dolorosa kommen Sie zu den 14 Leidensstationen Christis, zum orientalischen Basar und zur Grabeskirche auf dem Golgatha- Hügel. Über die alte Hauptstraße „Cardo Maximus” gelangen Sie schließlich zum neuen jüdischen Viertel und zur Dormitionsabtei mit dem Grab König Davids auf dem Zionberg. Nachmittags steht der Besuch von Yad Vashem, der Gedenkstätte für die jüdischen Opfer des Holocausts auf dem Programm. (F, A)

3. Tag: Totes Meer – Masada                                                                                      
Vom etwa 700 m hoch gelegenen Jerusalem führt Ihr Weg heute zum tiefsten Punkt der Erde, denn 400 m unter dem Meeresspiegel liegt das Tote Meer. Die Reise führt Sie durch faszinierende Wüstenlandschaften und vorbei an gewaltigen Felsformationen. Mit der Seilbahn geht es auf die Felsenfestung Masada aus der Zeit des Herodes, die im Jahre 70 n. Chr. letzte Zuflucht der jüdischen Freiheitskämpfer vor den Römern war. Auch heute noch gilt Masada als Symbol des Widerstandes. Unterwegs haben Sie dann Gelegenheit zu einem unvergesslichen Bad im Toten Meer. Auf der Rückfahrt nach Jerusalem besuchen Sie noch Qumran. Hier wurden in einer Höhle alttestamentarische Schriftrollen aus der Zeit der Essener gefunden. (F, A)

4. Tag: Jerusalem                                                                                                         
Am Vormittag steht der Besuch der Westmauer des Tempels, der berühmten Klagemauer, auf dem Programm. Darüber hinaus lernen Sie heute aber auch das moderne Jerusalem kennen. Sie sehen an der Knesset, dem israelischen Parlament, die Menora, einen siebenarmigen Leuchter - das Wahrzeichen Israels. Anschließend besuchen Sie das Israel- Museum und die Synagoge des Hadassah-Krankenhauses mit ihren berühmten Chagall-Fenstern. Der Nachmittag ist für die Besichtigung der Geburtskirche in Bethlehem vorgesehen. (F, A)

5. Tag: Galiläa – See Genezareth – Nazareth                                                              
Freuen Sie sich auf eine reiz volle Busfahrt hinab zur Judäischen Wüste. Durch das Jordantal geht es weiter nach Galiläa, wo sich die Natur in ihrer schönsten Vielfalt zeigt. Unzählige Quellen verwandeln das Land in saftiges Grün und ein Meer von Blüten und Heilkräutern. Fast jeder Stein scheint die biblische Geschichte widerzuspiegeln, denn dies ist die Landschaft, in der Jesus lebte, wirkte und predigte. Sie fahren zum Berg der Seligpreisung, wo Jesus seine berühmte Bergpredigt hielt und besichtigen die herrlich gelegene Benediktinerabtei von Tabgha, wo die „Speisung der Fünftausend” stattgefunden haben soll. Des Weiteren sehen Sie die eindrucksvollen Ausgrabungen von Kapernaum bevor Sie sich bei einem Mittag essen am See Genezareth stärken, auf dem Sie anschließend eine traumhafte Bootsfahrt unternehmen. In Nazareth angekommen, besuchen Sie die Verkündigungs- Basilika, bevor Sie die Fahrt zu Ihrem Hotel in Tel Aviv fortsetzen. (F, M, A)

6. Tag: Caesarea – Haifa – Akko                                                                                   
Entlang der herrlichen Küste erreichen Sie Caesarea. Freuen Sie sich auf einen Rundgang durch die Ruinen der Hafenstadt. Hier finden sich Zeugnisse aus den Zeiten der Römer, Byzantiner und Kreuzritter. Anschließend geht es in die Hafenstadt Haifa mit den berühmten Bahai Gärten und ihren 19 akkurat angelegten kreisförmigen Terrassen. Am Nachmittag erreichen Sie Akko, das biblische Ptolemais und besichtigen die wunderschöne, orientalische Altstadt, die seit 2001 zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. (F, A)

7. Tag: Jaffa – Tel Aviv                                                                                        
Entdecken Sie Tel Aviv, Israels junge, moderne Metropole am breiten Mittelmeerstrand. Sie fahren zunächst in das nahegelegene Jaffa und bummeln durch Alt-Jaffa, wo sich mittlerweile viele Künstler niedergelassen haben. Von dort haben Sie einen wunderschönen Blick auf Tel Aviv mit seinem Stadtstrand. Anschließend sehen Sie Alt-Tel Aviv, mit der Dizengoff- Straße, dem Kulturzentrum mit dem Habima-National theater, dem Mann-Auditorium und dem Helena-Rubinstein-Museum. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung. Genießen Sie die entspannte Atmosphäre in einem der vielen Cafés an der Strandpromenade und lassen Sie die vielen schönen Eindrücke der letzten Tag Revue passieren. (F, A)

8. Tag: Tel Aviv – Frankfurt                                                                                           
Heute heißt es Abschiednehmen. Transfer zum Flughafen Tel Aviv und Rückflug nach Frankfurt. (F)
 

  • Flug mit Lufthansa von Frankfurt nach Tel Aviv und zurück in der Economy Class inkl. Steuern und Gebühren
  • Rail & Fly 2. Klasse
  • Transfers inkl. Gepäckbeförderung
  • 5 x Übernachtung mit Halbpension in einem Hotel der Mittelklasse in Bethlehem
  • 2 x Übernachtung mit Halbpension in einem Hotel der Mittelklasse in Tel Aviv
  • Rundfahrt im klimatisierten Reisebus
  • Alle Ausflüge und Besichtigungen inkl. Eintritte lt. Programm
  • Infomaterial mit den Reiseunterlagen, ein Reiseführer pro Zimmer
  • Ihre Reiseleiterin: Jana Stölzle, ergänzt durch örtliche Reiseführer

Mindestteilnehmerzahl: 18 Personen
bei Absagefrist bis spätestens 6 Wochen vor Reisebeginn.

Einreisebestimmungen:                                                                                                             Deutsche Staatsbürger benötigen für die Einreise nach Israel einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate nach Reiseende gültig ist. Reiseteilnehmer, die vor dem 1.1.1928 geboren sind, benötigen ein Visum. Bitte beachten Sie, dass für andere Staatsangehörige andere Einreiseund Visabedingungen gelten können.

Hotel laut Leistungsbeschreibung

Details
  • Doppelzimmer
    1755 €
  • Einzelzimmer
    2175 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Frankfurt am Main - Flughafen
    0 €

Hotel laut Leistungsbeschreibung

Infos siehe Leistungsbeschreibung

Unsere Kataloge

Kostenlos anfordern oder online blätternweiter

Berufs &
Linienverkehr

weiter