schweizer-reisen.de

Beratung & Buchung07443-247-170

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
Reisekalender

Sardinien und Korsika - blaues Meer und grüne Berge - 10 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
06.06.2023 - 15.06.2023
Preis:
ab 1828 € % pro Person

Korsika, nicht umsonst nennen es die Griechen „Kalliste“ - die Schöne und die Franzosen „Ile de beauté“- Insel der Schönheit. Viele Bezeichnungen charakterisieren die Vielseitigkeit dieser einzigartigen Insel im Mittelmeer. Mit 120 Gipfeln von über 2.000 m Höhe ist Korsika ein aus den Fluten auftauchendes „Gebirge im Meer“. „Mit geschlossenen Augen würde ich Korsika an seinem Duft erkennen“, soll Napoleon einmal von seiner Heimatinsel gesagt haben. Sardinien ist berühmt für die Vielzahl von weißen Sandstränden, für das smaragdgrüne Meer mit seinem kristallklaren Wasser, dem rauschenden Duft der immergrünen Macchiasträucher, den fast vergessenen idyllischen Bergdörfern, aber auch für die unzähligen Nuraghen, die uralten Traditionen und Rituale der Sarden und ihrer Folklore.

1. Tag: Anreise zur Nachtfähre nach Genua
Nach einer gemütlichen Anreise (Abfahrt am frühen Morgen) nehmen Sie am Abend von Genua aus die Nachtfähre nach Sardinien. Auf Ihrer Fahrt über das Ligurische und Tyrrhenische Meer, an Korsika vorbei nach Porto Torres, können Sie erste Blicke auf die vom tiefblauen Wasser umspülte Küste Italiens werfen und haben Zeit, die anderen Reiseteilnehmer kennenzulernen. (A)

2. Tag: Ankunft in Porte Torres - Capo Caccia - Alghero - Costa Smeralda
Vormittags fahren Sie entlang der zerklüfteten Steilküste des Capo Caccia nach Alghero. Ihr Ziel zählt mit seiner schmucken Altstadt, dem eleganten Yachthafen und dem hübschen Stadtstrand zu den schönsten Städten Sardiniens. Bei ihrem Rundgang auf der mächtigen, die Altstadt umgebende Stadtmauer werden Sie nicht nur dem „spanischen Flair“ begegnen, sondern Sie werden auch prächtige Palazzi und pittoreske Kirchen entdecken können. Anschließend fahren Sie zur Kirche Saccargia, die mit ihrer weiß-schwarzen Marmorverkleidung zu den bedeutendsten Beispielen romanisch-pisanischer Architektur zählt. Der Charme dieser Kirche spiegelt sich auch in seiner Legende wieder. So soll an dem Ort, an dem sie später errichtet wurde, eine Kuh zum Gebet niedergekniet sein. (F,A)

3. Tag: Bezaubernde Costa Smeralda
Idyllische Buchten, das im Sonnenlicht schimmernde kristallklare Wasser und im Hintergrund eine Landschaft geprägt durch tiefgrüne duftende Macchia - all das finden Sie auf Ihrem heutigen Ausflug an der Costa Smeralda. Zunächst führt Sie ihr Weg ins Hinterland der Küste nach San Pantaleo, ein kleines Bergdorf umgeben von schroffen Granitfelsen. Genießen Sie bei einem Rundgang auf dem kleinen Marktplatz mit der beschaulichen Kirche das mediterrane Flair dieses charmanten Städtchens. Anschließend begeben Sie sich auf eine Panoramafahrt entlang der wundervollen Smaragdküste. Die gesamte Costa Smeralda besticht durch ihre weiß glänzenden Strände und vom Wind zerklüfte Gebirgszüge. Aber nicht nur die betörende Naturvielfalt macht die Region so einzigartig, sondern auch mondäne Fischerorte wie Porto Cervo, ein lebendiger Mittelpunkt der Costa Smeralda. (F,A)

4. Tag: Maddalenische Inseln
Heute begeben Sie sich zu den Maddalenischen Inseln, einem größtenteils unberührten Naturschutzgebiet im Norden von Sardinien. Das Arcipelago della Maddalena, wie es so klangvoll auf Italienisch heißt, besteht aus 62 Inseln und Inselbergen, von denen gerade einmal sieben bewohnt sind, und verzaubert mit feinen Sandstränden und hellblau bis türkisfarbenem Wasser. Bei der Inselrundfahrt über die Hauptinsel Maddalena lernen Sie die Fauna und Flora der wildromantischen Naturlandschaft kennen. Zum Abschluss Ihres Ausflugs besuchen Sie La Maddalena, die Hauptstadt der Inselgruppe. Zahlreiche Cafés, Bars und Restaurants schenken insbesondere der stimmungsvollen Altstadt einen mediterranen Charme. Tauchen Sie in das geschäftige Treiben des Hafens ein und schauen Sie gemütlich den vielen Booten beim Ein- und Ausfahren zu, bevor es am Nachmittag wieder zurück ins Hotel geht. (F,A)

5. Tag: Costa Smeralda - Santa Teresa - Bonifacio - Ajaccio
Am Vormittag machen Sie sich auf zum zweiten Teil ihrer Reise. Sie werfen einen letzten sehnsüchtigen Blick zurück auf die zauberhafte Insel Sardinien und freuen sich auf Korsika – die Insel der Schönheit. Bereits von der Fähre aus begrüßt Sie Bonifacio – die südlichste Stadt Frankreichs – und lädt Sie nach der Ausschiffung zu einem Rundgang ein. Die atemberaubende Festungsstadt besticht durch ihre Lage auf dem etwa 80 m hohen, senkrecht ins Meer abfallenden, weißen Kreidefelsen und wirkt durch die enge Bebauung wie gemalt. Durch die Landschaften des Golf von Valinco erreichen Sie die Region Ajaccio am späten Nachmittag, wo Sie ihr Hotel für die kommenden zwei Nächte beziehen. (F,A)

6. Tag: Ajaccio
Am Vormittag besichtigen Sie Ajaccio, Geburtsstadt Napoleons und zugleich Hauptstadt Korsikas. Auf den Spuren des berühmten französischen Generals, Feldherrn und Kaisers wandelnd, lernen Sie die mondänen Boulevards und Plätze dieser quirligen Stadt näher kennen. Ihnen wird jedoch nicht nur die Geschichte des allgegenwärtigen Napoleons mit seinem als Museum fungierenden Geburtshaus nähergebracht, sondern wir möchten Ihnen auch das urbane Flair Ajaccios mit seinen vielen Bars, Restaurants und Cafés zeigen. Bei einem Besuch des bunten Wochenmarktes auf dem Place Foch erleben Sie die kulinarische Seite Korsikas. Bummeln Sie ein wenig herum, trinken Sie eine schöne Tasse Kaffee und genießen das herrlich mediterrane Klima in der sonnigsten Stadt Frankreichs. (F,A)

7. Tag: Ajaccio - Les Calanches - Porto - Scala di Santa Regina - Balagne
Ihr erstes Ziel heute führt Sie zu den Calanches de Piana, die zu den schönsten Naturlandschaften Korsikas zählt. 350 m hohe zerklüftete, karminrote Felsen ragen aus dem Meer. Nachdem Sie diese wilde Schönheit ausgiebig bewundern konnten, wartet die vielleicht schönste Bucht Korsikas bei Porto auf Sie. Bei einer Bootsfahrt haben Sie die Möglichkeit sich entspannt zurück zu lehnen und die von der Sonne gewärmte Brise zu genießen, während die einzigartige Naturlandschaft Korsikas mit den roten Calanches gemütlich an Ihnen vorbeizieht. Am Nachmittag erleben Sie eine weitere spektakuläre Panoramafahrt durch die Spelunca-Schlucht. Feurig rot glühen die Granitfelsen zwischen den fast senkrecht bis zu 2000 m hinaufsteigenden Felswänden im Sonnenlicht. Nur wenige Serpentinen weiter eröffnet sich dann am Pass des Col de Vergio ein atemberaubender Blick über Zentralkorsika. Letztes Etappenziel ist die Scala di Santa Regina - auch Treppe der heiligen Königin genannt. Diese wildromantische Schlucht erstreckt sich einzigartig an terrassenförmigen Steilwänden über dem wilden Fluss des Golo und gehört zu den eindrucksvollsten Erlebnissen einer Korsikareise. Mit zahlreichen Impressionen und Fotos im Gepäck fahren Sie zu Ihrem nächsten Hotel bei Calvi/Ile Rousse.(F,A)

8. Tag: Balagne
Nach dem Frühstück entdecken Sie das blühende und idyllische Hinterland der Balange. Begleitet vom betörenden Duft der Pflanzen liegt Ihr Ziel, das pittoreske Sant’Antonino, wie ein Adlernest im hügeligen Herzen der Balagne und schenkt uns einen traumhaften Blick über diesen blühenden „Garten Korsikas“. Nachdem alle Panoramafotos geschossen worden sind, fahren Sie am Nachmittag weiter zur schönen Hafenstadt Calvi, wo der Legende nach Christopher Columbus geboren worden ist. Von der hübschen Promenade am Hafen schlendern Sie durch das geschäftige Treiben der Altstadt zur imposant auf einem Felsen thronenden Oberstadt. Das Ensemble der Oberstadt, bestehend aus einer eindrucksvollen Festung und einem mächtigen Gouverneurspalast, bezeugt den früheren Reichtum und Wohlstand der Stadt und bietet einen malerischen Blick über Stadt und Hafen. Zahlreiche Restaurants, Bars und Boutiquen laden die Besucher zum Verweilen ein und verleihen Calvi ein sympathisches Flair. (F,A)

9. Tag: Balagne - St. Florent - Cap Corse - Bastia - Nachtfähre nach Savona
Führt Ihr morgendlicher Weg zunächst durch die eher raue und karge Wüstenlandschaft der Désert des Agriates, so steht unser erstes Ziel, das mondäne St. Florent, hierzu im kompletten Gegensatz. Elegante Yachten, vornehme Restaurants und schicke Boutiquen findet man hier und haben dazu geführt, dass St. Florent als das „St. Tropez Korsikas“ bezeichnet wird. Bei einem Bummel entlang der Hafenpromenade können Sie in das legere Flair und die entspannte Atmosphäre dieses ehemaligen Fischerdorfs eintauchen, bevor Sie sich auf eine Rundfahrt um die fingerförmige gebirgige Landzunge des Cap Corse begeben. Über eine atemberaubende Küstenstraße, umgeben von duftenden Zitronen- und Orangenbäumen, vorbei an alten genuesischen Wachtürmen folgen wir dem Kap und besuchen die bezaubernden Orte Nonza und Erbalunga. Vom Kap geht es am Nachmittag dann weiter nach Bastia, die ehemalige Hauptstadt zu Füßen des Pigno-Massivs. Genießen Sie noch einmal die Insel der Schönheit, ehe Sie am Abend Abschied nehmen und an Bord der Nachtfähre nach Savona gehen.

10. Tag: Heimreise
Ausgeruht treten Sie nach dem Frühstück am Morgen in Ihrem komfortablen Reisebus Ihre Heimreise an. Ankunft am späten Abend. (F)

 

 

 

  • Sie reisen im 4/5-Sterne-Bus der First Classmit Klimaanlage, WC und Getränkeservice
  • 7 x Übernachtung mit Halbpension in 3/4 Sterne Hotels
  • 2 x Übernachtung mit Halbpension in Innenkabinen auf den Nachtfähren Genua - Porto Torres / Bastia - Savona
  • Ausflüge, Exkursionen und Besichtigungen wie beschrieben
  • sämtliche Eintritte zu den angegebenen Besichtigungen
  • Schweizer Reiseleitung

Mindestteilnehmerzahl: 18 Personen, max. 35 Personen
bei Absagefrist bis spätestens 21 Tage vor Reise­beginn (maximale Gruppengröße: 35)

Mobilität: Sollten Sie in Ihrer Mobilität eingeschränkt sein,
fragen Sie uns bitte, ob die Reise für Sie geeignet ist.

Einreisebestimmungen: Für deutsche Staatsangehörige Personal­ausweis oder Reisepass (andere Nationalitäten auf Anfrage)

Hotel laut Leistungsbeschreibung

Details
  • Doppelzimmer
    1885 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 28.02.2023
    1828 €
  • Einzelzimmer
    2275 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 28.02.2023
    2199 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Böblingen - Busbahnhof
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Zuschlag Außenkabine (Einzelkabine)
    60 €
  • Zuschlag Außenkabine (Doppelkabine)
    35 €

Hotel laut Leistungsbeschreibung

Infos siehe Leistungsbeschreibung

Es gilt das zu Reisebeginn gültige Hygienekonzept der Firma Schweizer Reisen Verkehr & Touristik GmbH.

Allgemeine Pass- & Visumserfordernisse
Für unsere Reisen ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend. Sofern gesonderte Bestimmungen gelten, ist dies bei der jeweiligen Reise ausgeschrieben. Für Angehörige anderer Staaten geben die zuständige Botschaft / Konsulat Auskunft. Für den Fall, dass Sie diesen verlieren oder dieser Ihnen gestohlen wird, empfehlen wir Ihnen eine Kopie davon im Koffer aufzubewahren.

Abfahrtszeiten/Flugzeiten
Unsere Busse fahren am frühen Morgen an unseren Abfahrtsstellen ab. Die genauen Abfahrtszeiten und Infos zum Taxi-Service erhalten Sie mit den Reiseunterlagen bis spätestens 10 Tage vor Reisebeginn. Die Rückkehr ist so geplant, dass der Bus am letzten Einstiegspunkt zwischen 21 und 22 Uhr ankommt.
Die Flugzeiten können Sie gerne telefonisch bei uns erfragen. Für die Gestaltung des Flugplans sind Fluggesellschaften und Behörden verantwortlich. Kurzfristige Änderungen der Flugzeiten oder Streckenführung sind manchmal nicht zu vermeiden.

Kinderermäßigung - Willkommen an Bord!
Kinder unter 12 Jahren, im Zimmer von zwei Erwachsenen, reisen mit uns 20% günstiger.

Datenschutz-Informationen
Wir praktizieren aktiv den Datenschutz. Aus diesem Grund informieren wir Sie über die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten, welche wir im Rahmen einer Reisebuchung für die weitere Bearbeitung benötigen. Diese Daten werden für die Zeit der Reisedauer und darüber hinaus im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert. Eine automatische Entscheidungsfindung (Profiling) mit Ihren Daten findet nicht statt. Neben unseren Mitarbeitern erhalten weitere Leistungserbringer, welche für die Durchführung des Vertrages notwendig sind, Informationen aus diesem Vertrag. Dies sind Reiseleiter, Bus- oder Shuttlefahrer, Hotel-, Fähr- sowie Fluggesellschaften. Die unterschiedlichen Empfänger erhalten jeweils nur die für sie erforderlichen Daten (Datenminimierung). Eine Übermittlung an Drittstaaten erfolgt nur, wenn Sie eine Reise in nicht EU-Länder gebucht haben und eine Übermittlung für die Reiseabwicklung gesetzlich vorgeschrieben ist (Visapflicht, etc.). Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft, Löschung, Einschränkung, Widerspruch, Datenübertragbarkeit sowie Widerrufbarkeit von Einwilligungen und das Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde.

Frühbucherrabatt
Je früher Sie sich für eine Reise anmelden, desto besser für Sie. Sie profitieren von der Sofortbestätigung Ihrer Zimmerwünsche – vor allem wenn Sie ein Einzelzimmer benötigen – und Ihres Wunschsitzplatzes im Bus. Außerdem kommen Sie bei den meisten Flug- und Musikreisen in den Genuss eines Frühbucherrabattes. Bei kurzfristigen Buchungen kann es vorkommen, dass Flüge, Zimmer und Eintrittskarten nur noch auf Anfrage und evtl. nur gegen Aufpreis buchbar sind. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass diese Anfragen meistens 2-3 Tage dauern können und nicht gewährleistet ist, dass noch Zimmer frei bzw. Eintrittskarten vorhanden sind.

Gepäck
Aus Platzgründen bitten wir Sie, pro Person nicht mehr als einen Koffer und eine Reisetasche mitzunehmen. Bei Flugreisen sind die Obergrenzen der Fluggesellschaften unbedingt einzuhalten – diese erhalten Sie mir den Reiseunterlagen.

Gruppenermäßigung
Gruppen von 6 (10) Personen erhalten 3% (5%) Rabatt auf den Reisepreis, sofern Buchung und Bezahlung auf einen Namen erfolgen. Ausgenommen von dieser Regelung sind Eintrittskarten bei Musik- und Festspielreisen.

Hotel/Hoteleinrichtungen
Sie wohnen in bewährten, ausgewählten Hotels. Einzelzimmer sind in der Regel nur begrenzt verfügbar. Daher bitten wir Einzelreisende, sich so früh wie möglich für die gewünschte Reise anzumelden. Sollten wir Ihr Einzelzimmer einmal nicht bestätigen können, gibt es die Möglichkeit Doppelzimmer zur Alleinbenutzung gegen Aufpreis zu buchen. Klimaanlagen werden oft nur zu bestimmten Zeiten und abhängig von den Außentemperaturen eingeschaltet. Dies liegt im Ermessen des Hoteliers, wofür wir um Ihr Verständnis bitten. Die meisten Hotels verfügen über Satelliten-Fernsehen, doch gibt es nicht überall deutschsprachige Programme.

Impfschutz
Bitte informieren Sie sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz, sowie sonstige Prophylaxemaßnahmen. Wir verweisen auf die Informationen von den entsprechenden Gesundheitsämtern oder Informationsdiensten - ggfs. geben Ihnen reiseerfahrende Ärzte/Tropenmediziner weitere Auskünfte.

Mindestteilnehmerzahl / Gruppengröße
Unsere Reisen sind auf 20 Personen als Mindestteilnehmerzahl konzipiert. Wir sind aber immer bemüht, eine Reise durchzuführen, auch wenn diese Zahl nicht erreicht wird, solange die Durchführung keinen großen wirtschaftlichen Verlust für uns darstellt. Die Schweizer ROYAL Reisen sind auf maximal 35 Personen begrenzt. Alle anderen Busreisen führen wir mit maximal 49 Teilnehmern durch.

Mobilität
Die angebotenen Pauschalreisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

Reklamationen
Sollten Sie mit etwas nicht zufrieden sein, bitten wir Sie, dies sofort direkt vor Ort dem Reiseleiter und/oder Busfahrer oder der Hotelrezeption zu melden. Nur so können wir versuchen, die Mängel sofort zu beheben. Können Ihnen diese nicht weiterhelfen, wenden Sie sich bitte an unser Büro-Team Tel. 07443 - 247180.

Unsere Kataloge

Online blätternweiter

Berufs &
Linienverkehr

weiter

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk