schweizer-reisen.de

Beratung & Buchung07443-247-170

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
Reisekalender

Märchenhafte Schlösser der Loire - die schönsten Schlösser und Gärten im Loiretal - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
02.07.2023 - 09.07.2023
Preis:
ab 1615 € % pro Person


Die Loire fließt mitten durch das Land und wird oft als das Herz Frankreichs bezeichnet. Wegen des milden Klimas und der Verkehrsbedingungen des einst schiffbelebten Stromes haben sich viele Könige und Adelsgeschlechter hier niedergelassen. Davon zeugen noch heute die zahlreichen prachtvollen Schlösser entlang der Loire, welche zu den wichtigsten touristischen Zielen Frankreichs zählen und Baustile aus fünf Jahrhunderten repräsentieren. Könige, Maler und Dichter sind dem Charme dieser Region verfallen und haben im Laufe der Jahrhunderte ihre Spuren hinterlassen.

 

1. Tag: Bienvenue!
Anreise in die Metropole der Champagne, nach Reims. Hier wohnen Sie zentral und werden zu einem ersten, gemeinsamen Abendessen erwartet. Danach empfiehlt sich ein erster Spaziergang durch die Stadt bis hin zur imposanten Kathedrale, der Krönungsstätte der französischen Könige. (A)

2. Tag: Champagne
Nach dem Frühstück erwartet man Sie zu einem sehr interessanten Stadtrundgang durch Reims. Im Anschluss fahren Sie durch die Weinberge der Champagne nach Epernay, wo Sie in einem der eindrucksvollsten Champagnerhäuser zu einer Kellereibesichtigung erwartet werden. Lassen Sie sich überraschen und verkosten Sie im Anschluss diesen guten Tropfen. Nachmittags setzen Sie die Reise fort und erreichen zum Abendessen Ihr Hotel im Raum Tours. (F,A)

3. Tag: Renaissanceträume
Tours - Fahrt zum Schloss von Blois. Es veranschaulicht vier Bauperioden, von Mittelalter über Gotik und Renaissance bis zum 17. Jh. Die Ermordung der de Guise durch Heinrich III. und der Tod der Katharina von Medici verleihen diesem Schloss geschichtliche Bedeutung. Mit Ihrer Reiseleiterin unternehmen Sie einen Stadtrundgang zum historischen Rathaus mit seinen Gärten und zur Kathedrale. Nach der Mittagspause geht es nach Chambord, dem größten aller Loire-Schlösser. Es steht auf einem Bergsporn am nordöstlichen Ufer der Loire. Es zeigt mit seinen vier Fassaden aus vier verschiedenen Epochen ein wahres Panorama der Geschichte der Schlösser der Loire. Es ist jedoch das einzige, das sich rühmen kann, nicht weniger als 10 Königinnen und 7 Könige Frankreichs in seinen Mauern beherbergt zu haben. An der Loire entlang fahren Sie zurück nach Tours. (F,A)

4. Tag: Die Stadt des Heiligen Martin
Tours - von der Loire aus kommend entdecken Sie die Reste der antiken Stadtmauern und der Folgebauten aus dem Mittelalter. Sie besichtigen die gotische Kathedrale St. Gatien mit ihren gut erhaltenen Chorfenstern, den Kreuzgang und den Bischofspalast (Außenbes.). Über den historischen Marktplatz, vorbei an Renaissancehäusern und der romanischen Kirche Saint-Julien, gelangen Sie ins mittelalterliche Pilgerviertel rund um die Place Plumereau. Es hat seinen ursprünglichen Charakter bewahrt und ist heute quirliger Mittelpunkt des Studentenlebens. In der Nähe besuchen Sie die Ende des 19. Jh. wieder errichtete Basilika mit dem Grab des Heiligen Martin. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. (F,A)

5. Tag: Flussromantik
Westlich der Stadt Tours empfängt Sie eines der schönsten Schlösser der Loire. Das elegante Renaissance-Schloss Villandry besticht durch seine außergewöhnliche Parkanlage. Ganz im französischen Stil gehalten, verschmelzen die Gärten zu einem einzigen Blütentraum. Eine Führung im Schloss und im Garten sind einfach ein Muss und somit ein fester Bestandteil Ihrer Reise. Als das verlassene und für den Abriss bestimmte Schloss von Joachim Carvallo zu Beginn des 20. Jahrhunderts aufgekauft wurde, entschied dieser, fünf Gärten im französischen Landschaftsstil der Renaissance anlegen zu lassen. Der dekorative Gemüsegarten besteht aus neun Beeten, die ein buntes Schachbrettmuster formen. Blumen und Gemüse folgen im Laufe der Jahreszeiten aufeinander und bieten farbenfrohe Anblicke. Der Ziergarten ist in zwei Salons unterteilt. Der erste mit dem Namen Liebesgarten besteht aus vier Buchsbaumbeeten, die jeweils eine andere Liebe darstellen. Darunter die zärtliche Liebe und ihre Herzen, die leidenschaftliche Liebe und ihre gebrochenen Herzen, die treulose Liebe mit ihren sehr ausdrucksstarken Hörnern (Symbol für die Untreue) und der Farbe Gelb, die für die betrogene Liebe steht, und schließlich die tragische Liebe, die durch Dolche und Schwerter dargestellt ist. Lyren und Harfen schmücken den zweiten Salon, der sich dem Thema Musik widmet. Nun kommt der Wassergarten, dessen zentrales Becken, in Form eines Spiegels Ludwig XV. zu Ruhe und Gelassenheit anregt. Über Chinon mit seiner mächtigen Burg kommen Sie nach Fontevraud. Die 1101 gegründete Doppelabtei war nach der Französischen Revolution ein gefürchtetes Gefängnis! Auf dem Rundgang durch die wohlrestaurierten Klostergebäude sehen Sie die Kuppelkirche Notre-Dame mit den Gräbern der berühmten Familie Plantagenet. Anschließend fahren Sie nach Candes-St-Martin, dem Sterbeort des Hl. Martin. Sie besteigen einen der traditionellen flachen Lastkähne und genießen bei einer Bootsfahrt die einzigartige, naturbelassene Flusslandschaft mit ihren Sandbänken und flachen Inseln aus der Wasserperspektive. Am Nachmittag erwartet Sie eine Weinprobe in einem traditionellen „Loire-Weingut“, wo man Ihnen mit viel Herzblut die Tradition näherbringt. (F,A)

6. Tag: Reuiger Sünder - raffinierte Damen
Malerisch am Indre liegt das Schloss Azay-le-Rideau. Dieses Beispiel eines privaten Lustschlösschens der Renaissance ist in den letzten Jahren mit viel Sorgfalt restauriert worden und zeigt sich nun wieder in seinem Glanz. Zum Mittagessen probieren Sie regionale Spezialitäten: In einem kleinen Familienbetrieb werden heute noch die getrockneten und geklopften Birnen, früher hauptsächlich Vitamine für Matrosen, hergestellt. Sie kosten sie mit Fouées (kleinen Fladenbroten), Rillettes, Mougettes (weißen Bohnen) und Fisch aus der Loire. Am Nachmittag fahren Sie nach Chenonceaux. Das über den Cher hinweg gebaute Schloss, einst im Besitz der legendären Königsmätresse Diane de Poitiers, war unter Katharina von Medici Schauplatz glänzender Feste. Mit seinen Bögen über dem Fluss, umgeben von wunderbaren Gärten, vermittelt Chenonceaux den harmonischen Einklang von Natur und Architektur. (F,A)

7. Tag: Amiens
Gut gestärkt verlassen Sie die Loire und reisen vorbei an Orléans und Paris nach Amiens, der Heimatstadt von Jules Verne mit dem größten Gotteshaus Frankreichs. Es bleibt Zeit für einen Spaziergang durch die Stadt bevor Sie zum letzten Abendessen auf dieser Reise erwartet werden. (F,A)

8. Tag: Heimreise
Ausgeruht treten Sie nach dem Frühstück am Morgen in Ihrem komfortablen Reisebus Ihre Heimreise an. Ankunft am frühen Abend. (F)

 

  • Sie reisen im 4/5-Sterne-Bus der First Classmit Klimaanlage, WC und Getränkeservice
  • 5 x Übernachtung mit Halbpension im 4-Sterne Novotel in Amboise
  • 1 x Übernachtung mit Halbpension im 4-Sterne Hotel Golden Tulip Reims I‘Univers
  • 1 x Übernachtung mit Halbpension im 4-Sterne Amiens Cathedrale
  • Stadtführungen in Reims und Tours
  • Führung und Kostprobe Champagner Mercier
  • Weinprobe „Père Auguste“
  • Bootsfahrt L‘Amarante am 5. Tag
  • Eintritt Chateau de Blois, Château deChambord, Abbaye de Fontevraud, GärtenVillandry, Château Azay le Rideau und Château de Chenonceaux
  • Schweizer Reiseleitung

Mindestteilnehmerzahl: 18 Personen, max. 35 Personen
bei Absagefrist bis spätestens 21 Tage vor Reise­beginn
(maximale Gruppengröße: 35)

Mobilität: Sollten Sie in Ihrer Mobilität eingeschränkt sein,
fragen Sie uns bitte, ob die Reise für Sie geeignet ist.

Einreisebestimmungen: Für deutsche Staatsangehörige Personal­ausweis oder Reisepass (andere Nationalitäten auf Anfrage)

Hotel laut Leistungsbeschreibung

Details
  • Doppelzimmer
    1665 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 28.02.2023
    1615 €
  • Einzelzimmer
    1975 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 28.02.2023
    1915 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Böblingen - Busbahnhof
    0 €

Hotel laut Leistungsbeschreibung

Infos siehe Leistungsbeschreibung

Es gilt das zu Reisebeginn gültige Hygienekonzept der Firma Schweizer Reisen Verkehr & Touristik GmbH.

Allgemeine Pass- & Visumserfordernisse
Für unsere Reisen ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend. Sofern gesonderte Bestimmungen gelten, ist dies bei der jeweiligen Reise ausgeschrieben. Für Angehörige anderer Staaten geben die zuständige Botschaft / Konsulat Auskunft. Für den Fall, dass Sie diesen verlieren oder dieser Ihnen gestohlen wird, empfehlen wir Ihnen eine Kopie davon im Koffer aufzubewahren.

Abfahrtszeiten/Flugzeiten
Unsere Busse fahren am frühen Morgen an unseren Abfahrtsstellen ab. Die genauen Abfahrtszeiten und Infos zum Taxi-Service erhalten Sie mit den Reiseunterlagen bis spätestens 10 Tage vor Reisebeginn. Die Rückkehr ist so geplant, dass der Bus am letzten Einstiegspunkt zwischen 21 und 22 Uhr ankommt.
Die Flugzeiten können Sie gerne telefonisch bei uns erfragen. Für die Gestaltung des Flugplans sind Fluggesellschaften und Behörden verantwortlich. Kurzfristige Änderungen der Flugzeiten oder Streckenführung sind manchmal nicht zu vermeiden.

Kinderermäßigung - Willkommen an Bord!
Kinder unter 12 Jahren, im Zimmer von zwei Erwachsenen, reisen mit uns 20% günstiger.

Datenschutz-Informationen
Wir praktizieren aktiv den Datenschutz. Aus diesem Grund informieren wir Sie über die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten, welche wir im Rahmen einer Reisebuchung für die weitere Bearbeitung benötigen. Diese Daten werden für die Zeit der Reisedauer und darüber hinaus im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert. Eine automatische Entscheidungsfindung (Profiling) mit Ihren Daten findet nicht statt. Neben unseren Mitarbeitern erhalten weitere Leistungserbringer, welche für die Durchführung des Vertrages notwendig sind, Informationen aus diesem Vertrag. Dies sind Reiseleiter, Bus- oder Shuttlefahrer, Hotel-, Fähr- sowie Fluggesellschaften. Die unterschiedlichen Empfänger erhalten jeweils nur die für sie erforderlichen Daten (Datenminimierung). Eine Übermittlung an Drittstaaten erfolgt nur, wenn Sie eine Reise in nicht EU-Länder gebucht haben und eine Übermittlung für die Reiseabwicklung gesetzlich vorgeschrieben ist (Visapflicht, etc.). Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft, Löschung, Einschränkung, Widerspruch, Datenübertragbarkeit sowie Widerrufbarkeit von Einwilligungen und das Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde.

Frühbucherrabatt
Je früher Sie sich für eine Reise anmelden, desto besser für Sie. Sie profitieren von der Sofortbestätigung Ihrer Zimmerwünsche – vor allem wenn Sie ein Einzelzimmer benötigen – und Ihres Wunschsitzplatzes im Bus. Außerdem kommen Sie bei den meisten Flug- und Musikreisen in den Genuss eines Frühbucherrabattes. Bei kurzfristigen Buchungen kann es vorkommen, dass Flüge, Zimmer und Eintrittskarten nur noch auf Anfrage und evtl. nur gegen Aufpreis buchbar sind. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass diese Anfragen meistens 2-3 Tage dauern können und nicht gewährleistet ist, dass noch Zimmer frei bzw. Eintrittskarten vorhanden sind.

Gepäck
Aus Platzgründen bitten wir Sie, pro Person nicht mehr als einen Koffer und eine Reisetasche mitzunehmen. Bei Flugreisen sind die Obergrenzen der Fluggesellschaften unbedingt einzuhalten – diese erhalten Sie mir den Reiseunterlagen.

Gruppenermäßigung
Gruppen von 6 (10) Personen erhalten 3% (5%) Rabatt auf den Reisepreis, sofern Buchung und Bezahlung auf einen Namen erfolgen. Ausgenommen von dieser Regelung sind Eintrittskarten bei Musik- und Festspielreisen.

Hotel/Hoteleinrichtungen
Sie wohnen in bewährten, ausgewählten Hotels. Einzelzimmer sind in der Regel nur begrenzt verfügbar. Daher bitten wir Einzelreisende, sich so früh wie möglich für die gewünschte Reise anzumelden. Sollten wir Ihr Einzelzimmer einmal nicht bestätigen können, gibt es die Möglichkeit Doppelzimmer zur Alleinbenutzung gegen Aufpreis zu buchen. Klimaanlagen werden oft nur zu bestimmten Zeiten und abhängig von den Außentemperaturen eingeschaltet. Dies liegt im Ermessen des Hoteliers, wofür wir um Ihr Verständnis bitten. Die meisten Hotels verfügen über Satelliten-Fernsehen, doch gibt es nicht überall deutschsprachige Programme.

Impfschutz
Bitte informieren Sie sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz, sowie sonstige Prophylaxemaßnahmen. Wir verweisen auf die Informationen von den entsprechenden Gesundheitsämtern oder Informationsdiensten - ggfs. geben Ihnen reiseerfahrende Ärzte/Tropenmediziner weitere Auskünfte.

Mindestteilnehmerzahl / Gruppengröße
Unsere Reisen sind auf 20 Personen als Mindestteilnehmerzahl konzipiert. Wir sind aber immer bemüht, eine Reise durchzuführen, auch wenn diese Zahl nicht erreicht wird, solange die Durchführung keinen großen wirtschaftlichen Verlust für uns darstellt. Die Schweizer ROYAL Reisen sind auf maximal 35 Personen begrenzt. Alle anderen Busreisen führen wir mit maximal 49 Teilnehmern durch.

Mobilität
Die angebotenen Pauschalreisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

Reklamationen
Sollten Sie mit etwas nicht zufrieden sein, bitten wir Sie, dies sofort direkt vor Ort dem Reiseleiter und/oder Busfahrer oder der Hotelrezeption zu melden. Nur so können wir versuchen, die Mängel sofort zu beheben. Können Ihnen diese nicht weiterhelfen, wenden Sie sich bitte an unser Büro-Team Tel. 07443 - 247180.

Unsere Kataloge

Online blätternweiter

Berufs &
Linienverkehr

weiter

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk