schweizer-reisen.de

Beratung & Buchung07443-247-170

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
Reisekalender

Maritimes Flair am Watt - Sylt, Wattenmeer und Holstein - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
04.08.2018 - 09.08.2018
Preis:
ab 662 € pro Person

Umspült von den Wellen der Nord- und Ostsee, zwischen Kieler Bucht und Helgoländer Bucht gelegen, eingerahmt von Wattenmeer und Elbmündung - das ist das schöne Schleswig-Holstein. Und mitten drin, ideal für Ausflüge in alle Himmelsrichtungen, liegt in Itzehoe Ihr 4-Sterne Mercure Hotel Klosterforst, wo Sie moderner, gediegener Komfort und die gute Küche unseres Vertragshauses erwarten.

1. Tag: Anreise
Vorbei an Hamburg erreichen Sie gegen Abend Itzehoe und das Hotel, wo man Sie bereits mit einem Welcome-Drink erwartet. Nach dem Abendessen können Sie den ersten Tag bei einem kleinen Schluck an der Bar ausklingen lassen. (A)

2. Tag: Wattenmeer - Halligen - Husum
Mit dem Bus erreichen Sie am Vormittag Schlüttsiel. Von dort haben Sie Gelegenheit, mit dem Schiff in die Welt des Wattenmeeres und der Halligen (fakultativ) zu reisen. Be­wundern Sie vor allem die Halligen „Inseln ohne Deiche“, die bei Hochwasser im Meer versinken. Anschließend fahren Sie weiter nach Husum, wo Sie auf den Spuren Theodor Storms wandeln. Sie werden ganz bestimmt begeistert sein. (F,A)

3. Tag: Büsum und Nordsee
Büsum, Fischereihafen und Nordseebad, mit seinen vielfältigen Angeboten für Ausflüge an und auf das Meer, ist Ihr Ziel. Von hier starten z. B. Schiffe zu interessanten Ausflugsfahrten oder man kann sich einfach einen schönen Tag am Meer machen. Sicherlich findet sich dann im Hotel nach dem Abendessen eine gesellige Runde zum Austausch der Erlebnisse eines abwechslungsreichen und interessanten Urlaubstages. (F,A)

4. Tag: Ein Tag auf Sylt
Ihr heutiger Tag wird ein ganz besonderes Erlebnis. Wir laden Sie ein, Deutschlands größte Nordsee-Insel und mit Westerland vielleicht auch Deutschlands teuerstes Ur­laubs-Pflaster kennenzulernen. Von Klanxbüll aus fahren Sie mit dem Zug über den Hindenburgdamm nach Westerland. Genießen Sie dort Ihren Inselaufenthalt auf Sylt. Auf einer informativen Rundfahrt lernen Sie die reizvollen Badeorte wie Kampen, List und Westerland und auch die Dünen- und Heidelandschaften kennen. Und mit ein wenig Glück läuft Ihnen der ein oder andere Prominente über den Weg. (F,A)

5. Tag: Kiel - Laboe - Holsteinische Schweiz
Sozusagen vor der Haustür liegt das Naturschutzgebiet Holsteinische Schweiz in einer harmonischen Landschaft mit weiten Wiesen und Feldern, den typischen Windschutz- Wallhecken, sanften Hügeln, Laubwäldern und fast 200 größeren und kleineren Seen von nahezu einzig­artiger Schönheit. Vorbei an Segeberg, berühmt durch die Karl-May-Festspiele, und mit einem Stopp in Malente, wo Sie die Möglichkeit zu einer Bootsfahrt auf dem Plöner See haben, erreichen Sie die Landeshauptstadt Kiel und besuchen das Marine-Ehrenmal des 1. Weltkrieges in Laboe. Die weithin sichtbare Silhouette seines 85 Meter über der Ostsee aufragenden Turms prägt das Gesicht der Kieler Außenförde. Den Nachmittag verbringen Sie in der Mecklenburgischen Schweiz. (F,A)

6. Tag: Heimreise
Gut erholt starten Sie nach dem Frühstück zurück zu den Ausgangsorten - vielleicht mit dem heim­lichen Wunsch, solch eine schöne Reise bald wieder einmal zu machen. (F)

  • Sie reisen im 4/5-Sterne-Bus der First Class mit Klimaanlage, WC und Getränkeservice
  • 5 x Übernachtung mit Halbpension im 4-Sterne Mercure Hotel Klosterforst in Itzehoe oder gleichwertigem Hotel
  • Ausflug Sylt wie im Programm beschrieben inkl. Zugfahrt über den Hindenburgdamm
  • Ausflug Holsteinische Schweiz
  • Stadtrundfahrt in Kiel
  • Schweizer Reiseleitung

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen
bei Absagefrist bis spätestens 3 Wochen vor Reise­beginn.
 

Hotel laut Leistungsbeschreibung

Details
  • Doppelzimmer
    662 €
  • Einzelzimmer
    752 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Böblingen - ZOB
    -10 €

Hotel laut Leistungsbeschreibung

Infos siehe Leistungsbeschreibung

Unsere Kataloge

Kostenlos anfordern oder online blätternweiter

Berufs &
Linienverkehr

weiter

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk