schweizer-reisen.de

Beratung & Buchung07443-247-170

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
Reisekalender

Nordindien - heilige Kühe, Maharajas und das Taj Mahal - 12 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
02.10.2019 - 13.10.2019
Preis:
ab 1935 € % pro Person

Rolls Royce, Smaragde, Rubine und nur die hübschesten Frauen: Die Maharajas liebten das Schöne und den Reichtum und verwandelten die Region Rajasthan verwandelten die Region Rajasthan in eine Landschaft der Paläste und Burgen. Begleiten Sie uns auf eine Reise durch faszinierende Wüstenlandschaften mit prachtvollen Denkmälern für die Ewigkeit, leuchtend bunten Farben und herzlichen Menschen.

1. Tag: (MI) Anreise
Linienflug mit Lufthansa von Frankfurt nach Neu Delhi. (A)

2. Tag: (DO) Ankunft in Delhi
Ankunft in Neu Delhi und Transfer zu Ihrem Hotel, nach dem Check-In geht es auf große Stadtrundfahrt.Gleich der erste Eindruck von Delhi ist faszinierend. Breite Straßenzüge und Alleen, dafür viel Kreisverkehr wobei jede Verkehrsinsel mit einem Brunnen versehen ist. Prachtvolle Villen und Paläste, ein imponierendes Regierungsviertel, dem House of Parlament und dem Sitz des indischen Premierministers. Außerdem stehen der Birla Tempel, das Grabmal des Moghul-Kaisers Humayun, sowie der Moscheen Komplex rund um den Qutb Minar auf dem Programm. In Old Delhi hat man noch das Gefühl als sei die Welt seit über hundert Jahren stehen geblieben. Ohne Bedenken und ohne Gefahr können Sie sich hier, wie eigentlich in ganz Indien, frei bewegen. Besucht werden das Rote Fort, die Freitagsmoschee, die Silver Street (an Bord einer Fahrradriksa) und die Gedenkstätte Mahatma Gandhis. (F,A)

3. Tag: (FR) Delhi - Agra
Mit einem geräumigen, klimatisierten Bus geht´s auf große Fahrt, zunächste in Richtung Agra. Kurz vor Agra besichtigen Sie Sikandra, das Grabmal vom Kaiser Abkars. Nachmittags, Besichtigung der gewaltigen Festungsanlage Agra Fort, von hier aus hat man einen wunderschönen Blick auf das Taj Mahal. Diesen wunderschönen Blick hatte auch der Mogulkaiser Sha-Jahan für die letzten Jahre seines Lebens, denn er wurde von seinem eigenen Sohn wegen Verschwendungssucht unter Hausarrest gestellt. Der Erbauer des Taj Mahal wollte auf der anderen Seite des Yamuna-Flusses ein zweites Mausoleum, diesmal aus schwarzem Marmor errichten lassen. (F,A)

4. Tag: (SA) Agra - Jaipur
Nach dem Frühstück besuchen Sie zunächst eines der Sieben Weltwunder, das Indische Grabmal, das Taj Mahal. Das Taj Mahal gilt als Symbol unsterblicher Liebe. Ein Traum aus weißem Marmor, geschmückt mit Einlegearbeiten aus Halbedelsteinen und ein unvergessliches Erlebnis. Danach geht es weiter in Richtung Jaipur. Unterwegs sind Sie jedoch nicht lange, Sie unterbrechen Ihre Fahrt um die verlassene „Geisterstadt“ Fathepur Sikri, besichtigen zu können. Einst prunkvolle Residenz-Festung Kaiser Abkars. Nach der Ankunft in Jaipur, erfolgt der Transfer zum Hotel Clarks Amar. „A good Cup of Tea“ auf der Swimmingpool-Terrasse lässt den Stress der langen Reise schnell vergessen. (F,A)

5. Tag: (SO) Jaipur
Morgens findet eine Exkursion zum Fort Amber statt. Vor den Troen Jaipurs liegt auf einer Anhöhe die Festung Amber, eines der bedeutendsten Bauwerke der Rajputenkunst. Zahme Elefanten tragen Sie den Berg hinauf bis zum Innenhof der Festung. Man kann sich auch mit einem Jeep hochfahren lassen oder ganz einfach hinauf wandern. Ein Labyrinth von Gängen, Treppen und Fluchtwegen durchzieht das mächtige Fort. Große und kleine Audienzhallen, Haremsgemächer, Spiegelpaläste, sowie Berieselungsanlagen, welche früher als Klimaanlage dienten, werden Sie beeindrucken. Nachmittags besichtigen Sie die Altstadt der Pink City. Der Palst der Winde, das Observatorium und vieles mehr stehen auf dem Programm. (F,A)

6. Tag: (MO) Jaipur - Pushkar/Ajmer
Morgens fahren Sie weiter mit dem Bus in Richtung Pushkar/Ajmer. Beide Städte sind reine Pilgerstädte. Pushkar für die Hindus, Ajmer für die Moslems. Nachmittags besichtigen Sie beide Städte. Während Pushkar hauptsächlich mit Hindu-Tempeln aufwarten kann, sind es in Ajmar die Moscheen und Paläste. (F,A)

7. Tag: (DI) Pushkar/Ajmer - Jodhpur
Nach dem Frühstück geht es weiter mit dem Privatbus nach Jodhpur. Nachmittags bummeln Sie über den orientalischen Bazar. (F,A)

8. Tag: (MI) Jodhpur
Morgens besichtigen Sie den Mandoor-Gardens, dem Ehrenfriedhof der ehemaligen Herrscher Jodhpurs. Danach fahren Sie zur Festung Mehrerangarh. Dieses majestätische Fort macht seinem Namen alle Ehre. Auch hier finden Sie verschiedene Paläste mit wohlklingenden Namen wie: „Freudenpalast“, „Perlenpalast“ etc. Aus 125m Höhe bietet der Palast einen herrlichen Blick auf die „blaue Stadt“ (alle Hindu Häuser sind blau bemalt), sowie auf das Palast-Hotel Umaid Bawan Palace, welches aus dieser Entfernung aussieht wie eine mächtige Kathedrale. (F,A)

9. Tag: (DO) Jodhpur - Udaipur
Nach dem Frühstück fahren Sie weiter mit dem Privatbus nach Udaipur. Unterwegs findet die Besichtigung einer der schönsten Tempelanlagen ganz Indiens, die Jain-Tempel in Ranakpur, statt. Eine Tempelanlage aus weißem Marmor, entstanden Mitte des 15. Jahrhunderts. Der Haupttempel mit seinen 29 Hallen wird von 1.444 Säulen getragen. Nach Ankunft in Udaipur Transfer zum Hotel. (F,A)

10. Tag: (FR) Udaipur
Morgens Besichtigung des Hauptpalastes, welcher zum größten Teil für Touristen als Museum zur Verfügung steht. Der kleinere Teil wird noch immer von seiner Hoheit Singh Mewar bewohnt. Danach Haben Sie die Möglichkeit durch die Altstadt zu bummeln, die sich hinter dem mächtigen Hauptpalast des Maharanas von Udaipur zu verstecken scheint. Neben all den engen, winkligen Gassen und Hinterhöfen gibt es auch den interessanten Jagdish Tempel zu besichtigen. Nachmittags Exkursion zu den Tempelanlagen von Nagda und Eklingli. Im Haustempel des Maharanas, kann man einer täglich um 18.00 Uhr stattfindenden Zeremonie beiwohnen. (F,A)

11. Tag: (SA) Udaipur - Delhi
Morgens findet eine erholsame Bootsfahrt auf dem romantischen Lake Pichola statt, mit einem Besuch auf der geschichtsträchtigen Insel Jagmandir. (F,A)

12. Tag: (SO) Delhi - Deutschland
Früh am Morgen erfolgt der Transfer zum Flughafen, um den Flug mit Lufthansa nach Frankfurt anzutreten. Ankunft in Deutschland am Abend. (F)

  • Flug mit Lufthansa von Frankfurt nach Delhi und zurück in der Economy Class inkl. Steuern und Gebühren
  • alle Besichtigungen und Transfers in landestypischen, klimatisierten und modernen Reisebussen
  • 10 Hotelübernachtungen mit Halbpension (4 Sterne bei landestypischen Qualitätsstandard)
  • umfangreiches Besichtigungsprogramm gemäß Reiseverlauf inkl. Eintrittsgelder
  • Transfers vom Flughafen zum Hotel und zurück
  • Infomaterial mit den Reiseunter­lagen, ein Reiseführer pro Zimmer
  • Ihre Reiseleiterin: Jeanette Schweizer-Rohr, ergänzt durch örtliche Reiseführer

Voraussichtliche Flugzeiten - vorbehaltlich Änderung seitens der Airline:
02.10.2019Frankfurt ab 13:40 Uhr / 03.10.2019Delhian 00:50 Uhr
13.10.2019Delhi ab 02:45 Uhr / Frankfurtan 07:35 Uhr

Mindestteilnehmerzahl: 18 Personen
bei Absagefrist bis spätestens 60 Tage vor Reise­beginn. (maximale Gruppengröße: 30) Die Hotelkategorie entspricht jeweils der Landeskategorie.

Einreisebestimmungen:
Deutsche Staatsbürger benötigen für die Einreise nach Israel einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate nach Reiseende gültig ist. Reiseteilnehmer, die vor dem 1.1.1928 geboren sind, benötigen ein Visum. Bitte beachten Sie, dass für andere Staatsangehörige andere Einreise- und Visabedingungen gelten können.

 

Hotel laut Leistungsbeschreibung

Details
  • Doppelzimmer
    1995 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 28.02.2019
    1935 €
  • Einzelzimmer
    2420 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 28.02.2019
    2345 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Frankfurt am Main - Flughafen
    0 €

Hotel laut Leistungsbeschreibung

Infos siehe Leistungsbeschreibung

Wichtige Hinweise:

Allgemeine Pass- & Visumserfordernisse
Für unsere Reisen ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend. Sofern gesonderte Bestimmungen gelten, ist dies bei der jeweiligen Reise ausgeschrieben. Für Angehörige anderer Staaten geben die zuständige Botschaft / Konsulat Auskunft. Für den Fall, dass Sie diesen verlieren oder dieser Ihnen gestohlen wird, empfehlen wir Ihnen eine Kopie davon im Koffer aufzubewahren.

Abfahrtszeiten/Flugzeiten
Unsere Busse fahren am frühen Morgen an unseren Abfahrtsstellen ab. Die genauen Abfahrtszeiten und Infos zum Taxi-Service erhalten Sie mit den Reiseunterlagen bis spätestens 10 Tage vor Reisebeginn. Die Rückkehr ist so geplant, dass der Bus am letzten Einstiegspunkt zwischen 21 und 22 Uhr ankommt.
Die Flugzeiten können Sie gerne telefonisch bei uns erfragen. Für die Gestaltung des Flugplans sind Fluggesellschaften und Behörden verantwortlich. Kurzfristige Änderungen der Flugzeiten oder Streckenführung sind manchmal nicht zu vermeiden.

Kinderermäßigung - Willkommen an Bord!
Kinder unter 12 Jahren, im Zimmer von zwei Erwachsenen, reisen mit uns 20% günstiger.

Datenschutz-Informationen
Wir praktizieren aktiv den Datenschutz. Aus diesem Grund informieren wir Sie über die Speicherung Ihre personenbezogenen Daten welche wir im Rahmen einer Reisebuchung für die weitere Bearbeitung benötigen. Diese Daten werden für die Zeit der Reisedauer und darüber hinaus im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert. Eine automatische Entscheidungsfindung (Profiling) mit Ihren Daten findet nicht statt. Neben unseren Mitarbeitern erhalten weitere Leistungserbringer welche für die Durchführung des Vertrages notwendig sind Informationen aus diesem Vertrag. Dies sind Reiseleiter, Bus- oder Shuttlefahrer, Hotel-, Fähr- sowie Fluggesellschaften. Die unterschiedlichen Empfänger erhalten jeweils nur die für sie erforderlichen Daten (Datenminimierung). Eine Übermittlung an Drittstaaten erfolgt nur, wenn Sie eine Reise in nicht EU-Länder gebucht haben und eine Übermittlung für die Reiseabwicklung gesetzlich vorgeschrieben ist (Visapflicht, etc.). Sie haben jederzeit das Rechte auf Auskunft, Löschung, Einschränkung, Widerspruch, Datenübertragbarkeit sowie Widerrufbarkeit von Einwilligungen und das Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde.

Frühbucherrabatt
Je früher Sie sich für eine Reise anmelden, desto besser für Sie. Sie profitieren von der Sofortbestätigung Ihrer Zimmerwünsche – vor allem wenn Sie ein Einzelzimmer benötigen – und Ihres Wunschsitzplatzes im Bus. Außerdem kommen Sie bei den meisten Flug- und Musikreisen in den Genuss eines Frühbucherrabattes. Bei kurzfristigen Buchungen kann es vorkommen, dass Flüge, Zimmer und Eintrittskarten nur noch auf Anfrage und evtl. nur gegen Aufpreis buchbar sind. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass diese Anfragen meistens 2-3 Tage dauern können und nicht gewährleistet ist, dass noch Zimmer frei bzw. Eintrittskarten vorhanden sind.

Gepäck
Aus Platzgründen bitten wir Sie, pro Person nicht mehr als einen Koffer und eine Reisetasche mitzunehmen. Bei Flugreisen sind die Obergrenzen der Fluggesellschaften unbedingt einzuhalten – diese erhalten Sie mir den Reiseunterlagen.

Gruppenermäßigung
Gruppen von 6 (10) Personen erhalten 3% (5%) Rabatt auf den Reisepreis, sofern Buchung und Bezahlung auf einen Namen erfolgen. Ausgenommen von dieser Regelung sind Eintrittskarten bei Musik- und Festspielreisen.

Hotel/Hoteleinrichtungen
Sie wohnen in bewährten, ausgewählten Hotels. Einzelzimmer sind in der Regel nur begrenzt verfügbar. Daher bitten wir Einzelreisende, sich so früh wie möglich für die gewünschte Reise anzumelden. Sollten wir Ihr Einzelzimmer einmal nicht bestätigen können, gibt es die Möglichkeit Doppelzimmer zur Alleinbenutzung gegen Aufpreis zu buchen. Klimaanlagen werden oft nur zu bestimmten Zeiten und abhängig von den Außentemperaturen eingeschaltet. Dies liegt im Ermessen des Hoteliers, wofür wir um Ihr Verständnis bitten. Die meisten Hotels verfügen über Satelliten-Fernsehen, doch gibt es nicht überall deutschsprachige Programme.

Impfschutz
Bitte informieren Sie sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz, sowie sonstige Prophylaxemaßnahmen. Wir verweisen auf die Informationen von den entsprechenden Gesundheitsämtern oder Informationsdiensten - ggfs. geben Ihnen reiseerfahrende Ärzte/Tropenmediziner weitere Auskünfte.

Mindestteilnehmerzahl / Gruppengröße
Unsere Reisen sind auf 20 Personen als Mindestteilnehmerzahl konzipiert. Wir sind aber immer bemüht, eine Reise durchzuführen, auch wenn diese Zahl nicht erreicht wird, solange die Durchführung keinen großen wirtschaftlichen Verlust für uns darstellt. Die Schweizer ROYAL Reisen sind auf maximal 35 Personen begrenzt. Alle anderen Busreisen führen wir mit maximal 49 Teilnehmern durch.

Mobilität
Die angebotenen Pauschalreisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

Reklamationen
Sollten Sie mit etwas nicht zufrieden sein, bitten wir Sie, dies sofort direkt vor Ort dem Reiseleiter und/oder Busfahrer oder der Hotelrezeption zu melden. Nur so können wir versuchen, die Mängel sofort zu beheben. Können Ihnen diese nicht weiterhelfen, wenden Sie sich bitte an unser Büro-Team Tel. 07443 - 247180.

Unsere Kataloge

Kostenlos anfordern oder online blätternweiter

Berufs &
Linienverkehr

weiter

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk