schweizer-reisen.de

Beratung & Buchung07443-247-170

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
Reisekalender

Wellness und Kultur in und um Abano Terme - 8 Tage

Wellness und Kultur in und um Abano Terme
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 599 € pro Person

Abano Terme liegt am Fuße der Euganeischen Hügeln und ist ein mondäner Kurort, mit weitläufiger Fußgängerzone, exclusiven Geschäften und schicken Cafés. Das Thermalbad ist der ideale Ort für eine Erholungskur, weltberühmt sind die heißen Quellen, wo sich der Erholungssuchende rundum verwöhnen lassen kann. Alle Kuren können in einer zwanglosen Urlaubsatmosphäre direkt in den Hotels durchgeführt werden. Aber auch der Gast, der nicht kuren möchte, findet in dem komfortablen Hotel, den Parks und in dem sehenswerten und historischen Ort Erholung und Abwechslung.

1. Tag: Anreise – Abano Terme
Durch die Schweiz und über Verona und Padua erreichen Sie am frühen Abend Abano Terme. Zusammen mit Montegrotto bildet es das größte Kur- und Badezentrum der Welt und lockt mit zahlreichen Wohlfühlangeboten zur Erholung.

2. - 7. Tag: Kuraufenthalt
Genießen Sie Ihren erholsamen Kuraufenthalt. Nach einer Eingangsuntersuchung finden Sie viel Entspannung während der wohltuenden Anwendungen. Abano Terme bietet viele Ausflugsmöglichkeiten zu sehenswerten Städten Italiens.

8. Tag: Heimreise
Nach einem erholsamen Kuraufenthalt heißt es Abschied nehmen.

Folgende Ausflüge erwarten Sie:
• Bassano del Grappa, der malerisch und verträumt wirkende Ort ist durch seine von Bogengängen gesäumten Straßen und herrlichen Renaissance-Palästen besonders reizvoll. Die stattliche Holzbrücke über dem Fluss zieht ebenfalls die Aufmerksamkeit auf sich: ein Entwurf von Palladio. In Bassano del Grappa probieren Sie auch das gleichnamige edle Tröpfchen.

• Padova, hat eine mehr als 3.000-jährige Geschichte zu erzählen. Heute zählen vor allem die pittoreske Altstadt mit dem Piazza della frutta und dem Piazza delle erbe sowie die Basilika des Hl. Antonius zu den beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten. Aber auch die kunstgeschichtlich bedeutende Scrovegni-Kapelle mit den Fresken von Giotto und die Lehrkanzel Gali-leis, sind weitere Höhepunkte.

• Treviso, die Provinzhauptstadt versprüht eine besonders ruhige Atmosphäre und Eleganz. Im von einer Mauer umschlossenen Zentrum befinden sich der Dom, ein wunderschönes Beispiel für die Überlagerung verschiedener Baustile und herrliche Paläste aus dem 12. bis 14. Jhdt., der großen Zeit von Treviso. Aber Treviso ist auch bekannt für die landschaftlich reizvolle Prosecco-Weinstrasse. Untewegs machen Sie Halt bei einer Kellerei für eine Verkostung mit Imbiss.

• Venezianische Villen am Brenta-Kanal, unternehmen Sie eine Panoramafahrt entlang des Brenta-Kanals und lassen Sie sich von den Villen der venezianischen Patrizier verzaubern. Sie besichtigen die Villa Pisani, dessen Prachtbau eher einem Schloss gleicht. Mit 114 Zimmern und unzähligen Fresken zählt es zu den Glanzlichtern und selbst Napoleon Bonaparte übernachtete einst in diesem Prachtbau.

• Lagunenstadt Chioggia, auch bekannt als „das kleine Venedig“. Die Stadt liegt nämlich wie Venedig auf einer Inselgruppe und war im Mittelalter ebenfalls eine Seerepublik. Bei einem Spaziergang lernen Sie den Fischmarkt und die schönen Kirchen und Paläste kennen.

  • Sie reisen im 4-Sterne-Bus der First Class mit Klimaanlage und WC
  • 7 x Halbpension im Hotel Milano Terme oder gleichwertigem Hotel
  • Nutzung aller Hotel- und Wellness­einrichtungen
  • Kurtaxe
  • Schweizer Reiseleitung

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen
bei Absagefrist bis spätestens 3 Wochen vor Reise­beginn.

Hotel Milano

Details
  • Einzelzimmer
    649 €
  • Doppelzimmer
    599 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Böblingen - ZOB
    -10 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Kleines Kurpaket
    185 €
  • Bassano del Grappa
    15 €
  • Padova
    15 €
  • Treviso - Prosecco Weinstraße
    29 €
  • Brenta Kanal
    20 €
  • Lagunenstadt Choggia
    19 €

Hotel Milano

Das Hotel liegt in zentraler und doch ruhiger Lage in der Fußgängerzone von Abano Terme. Es verfügt über verschiedene Aufenthalts- und Leseräume, einen klimatisierten Speisesaal und eine Bar. Verpflegung: Frühstücksbuffet im Saal oder im Freien, gute nationale und internationale Küche. Wöchentlich wechselndes Unterhaltungsprogramm mit Tanzabend, Gala-Abendessen, Piano-Bar u.v.m. Alle 92 Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Telefon, Sat-TV, Safe und Balkon ausgestattet. Kur und Wellness: Zwei Thermalbäder in der Halle und im Freien (35 °C), mit Unterwasser­massage, Solarium und Fitnessbereich. Im Garten stehen selbstverständlich Liegen und Sonnenschirme zur Verfügung. Kurabteilung im Haus.

Unsere Kataloge

Kostenlos anfordern oder online blätternweiter

Berufs &
Linienverkehr

weiter