schweizer-reisen.de

Beratung & Buchung07443-247-170

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
Reisekalender

Vietnam - Kambodscha - 15 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
25.11.2024 - 09.12.2024
Preis:
ab 3905 € pro Person

Auf geschäftigen Wasserstraßen tummelnde Boote, in verschiedenen Grüntönen schillernde Mangrovensümpfe, unbekannte süße Früchte und aromatisch duftende Reisfelder; strohbedeckte kleine Hütten und pulsierende Metropolen. Denkt man an Südostasien kommen diese Bilder in den Sinn. Sie werden umrahmt von gastfreundlichen Menschen, die mit Freude ihr Land präsentieren und immer ein Lächeln auf den Lippen haben. Erleben Sie Vietnam mit seiner ganzen Vielfalt an Lebensfreude, faszinierender Natur und lebendigem Treiben. Tauchen Sie ein in 4000 Jahre Geschichte und entdecken Sie die chinesischen und französischen Einflüsse im Land des Drachens. Begleiten Sie uns weiter in das Königreich Kambodscha und bestaunen Sie die imposanten Tempelanlagen, die teilweise vom Dschungel überwuchert wurden. Diese Reise umfasst die wichtigsten Höhepunkte und garantiert abwechslungsreiche Tage in einer traumhaften Kulisse.

1.Tag (Mo) Frankfurt – Hanoi
Flug mit Vietnam Airlines von Frankfurt nach Hanoi.

2.Tag (Di) Stadtrundfahrt Hanoi – Halong
Ankunft in Hanoi, der Hauptstadt Vietnams. Wir erkunden inmitten eines bunten Gewirrs die Geheimnisse vergangener Jahrhunderte. Besuch des tausend Jahre alten Literaturtempels. (1. Universität Vietnams), wir schlendern durch die zauberhafte Altstadt mit ihren Kolonialgebäuden und spazieren rund um den Hoan Kiem See und besuchen den
Ngoc-Son Tempel. (F)

3.Tag (Mi) Stadtrundfahrt Hanoi – Halong
Voller Ehrfurcht stehen wir heue vor dem Ho Chi Minh Mausoleum (von außen). Wir besuchen den Ba Dinh Platz, die Ein-Säulenpagode und das Ethnologische Museum. Am Nachmittag verlassen wir die lebhaften Straßen Hanois in Richtung Halong. Der Weg führt uns vorbei an grünen Reisfeldern, malerischen Dörfern am Delta des Roten Flusses. Nicht mehr lange und wir sichten die ersten Kalksteinfelsen der Halong-Bucht. (F)

4.Tag (Do) Halong Bucht – Hoi An
Die Halong Bucht ist sicherlich ein landschaftlicher Höhepunkt Nord-Vietnams. Wir erkunden das Weltkulturerbe der UNESCO vom Wasser aus mit einer traditionellen Dschunke (ca. 5 Std.) Die aufragenden Felsformationen, die sich wie mystische Wesen aus den türkisfarbenen Fluten erheben sind beeindruckend. Am Nachmittag Rückfahrt nach Hanoi und Flug nach Danang. Von dort ist es nicht weit nach zur malerischen Hafenstadt Hoi An. (F, M)

5.Tag (Fr) Hoi An – Landleben
Heute geht es in das kleine Dorf Tra Que, das für seinen Gemüseanbau bekannt ist. Bereits von Weitem erkennt man die Kräuter und Gewürze und die zahlreichen Gemüsegärten. Sie dürfen gerne Hand anlegen und den lokalen Bauern bei der Ernte von Minze und Basilikum
behilflich sein. Selbstverständlich werden wir auch die leckeren zubereiteten Köstlichkeiten genießen. Danach haben wir uns eine Fussmassage mit warmem Kräuterbad nur zu gut verdient. Die Altstadt von Hoi An besuchen wir zu Fuss. Überall hängen zahlreiche bunte Lampions in den Straßen. Dafür ist diese Stadt weltbekannt. Ebenso durch seine Altstadt die zum Weltkulturerbe gehört. Stellen Sie sich vor, wie wir in über 200 Jahre alte chinesische Häuser schreiten, über die japanische Brücke schlendern und das antike Tan Ky Haus besuchen. Einen traumhaften Sonnenuntergang werden wir mit etwas Glück während einer Bootsfahrt auf dem Fluss Thu Bon erleben. (F)

6.Tag Über den Wolkenpass nach Hue
Über diesen berühmten Pass, der die Grenze zwischen Vietnam und dem alten Königreich Champa markiert, erwartet uns bereits tropisches Klima und eine üppige Vegetation. Oben am Gipfel genießen wir einen fantastischen Panoramablick. Wir erkunden später die alte Kaiserstadt mit der Fahrradrikscha und besuchen die Zitadelle, in der zahlreiche Paläste, Tempel und Türme zu finden sind. (F)

7.Tag Kaiserstadt Hue
Per Fahrrad erreichen wir das Dorf Thuy Bieu am Ufer des Parfümflusses. Die Bewohner leben hautsächlich von landwirtschaftlichen und handwerklichen Tätigkeiten. Gemeinsam genießen wir die Ökodorfidylle mit den Gemüsefeldern und wunderschönen Obstgärten. In Hue besuchen wir ein typisches Gartenhaus, sehen die Grabanlage von Minh Mang und schlendern über den Dong-Ma-Markt. Das ist Vietnam pur! (F)

8.Tag Hue – Ho Chi Minh Stadt (Saigon)
Morgens Weiterflug nach Ho Chi Minh Stadt. Die größte Stadt Vietnams hatte in der Vergangenheit eine große Bedeutung für Vietnam. Frankreich, Amerika und Asien haben hier Spuren hinterlassen. Dann wird es spektakulär. Insgesamt mehr als 200km misst das Tunnelsystem, das bei Cu Chi besichtigt werden kann. In den Tunneln, die auf 3 Ebenen verlaufen, gibt es Wohnräume, Lagerhallen, Krankenstationen und Küchen. Hier versteckten sich einst die Kämpfer der vietnamesischen Befreiungsfront und transportierten Waffen und Waren von der kambodschanischen Grenze bis nach Saigon. Heute können sie besichtigt werden. (F)

9.Tag Mekong Delta
Heute starten wir einen Ausflug in das berühmte Mekong Delta. Wir erleben Szenen aus dem täglichen Leben der Einheimischen, schwimmende Märkte und pulsierende Städte erwarten uns im Labyrinth der Wasserwege. Zunächst auf ruhigen Seitenarmen des Mekongs mit einigen Stopps bei traditionellen Betrieben. Auf einer sog. Xe Loi, einer Motorradrikscha tuckern wir hautnah durch das Dorfleben rund um die Wasserkanäle und sind zum Mittagessen zu Gast bei einer einheimischen Familie. Nach einer erlebnisreichen Fahrt im Sampan auf den Seitenarmen des Mekongs kehren wir zurück nach Ho Chi Minh.
(F, M)

10.Tag Ho Chi Minh Stadt – Siem Reap/Kambodscha
Stadtrundfahrt mit Besuch des Alten Opernhauses und der Zeugen der Kolonialzeit wie z.B. die Kathedrale Notre Dame und alte Postgebäude. Nachmittags Flug nach Siem Reap. (F)

11.Tag Angkor Wat und Angkor Thom
Der heutige Höhepunkt: das größte sakrale Bauwerk der Welt – Angkor Wat! Das
UNECO-Weltkulturerbe steht als herausragendes Symbol für die Khmerkultur und Nationalheiligtum des heutigen Kambodschas. Ein besonderes Highlight: wir erleben eine Zeremonie mit Mönchen, die in ihrer heiligen Sprache singen und uns mit Weihwasser segnen werden. Die historisch Kaiserstadt Angkor Thom mit seinem berühmten Staatstempel Bayon stehen ebenfalls auf dem Programm. Er besteht aus unzähligen Türmen, dekoriert mit lächelnden Buddha-Gesichtern. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Terrasse der Elefanten, die Terrasse von Leper King, eine 7m hohe Plattform, auf deren Spitze eine nackte, geschlechtslose Statue thront. (F)

12. Tag Siem Reap und das Landleben
Wir sind zu Gast bei einer Familie und lernen die Reisnudel-Herstellung kennen. Selbstverständlich wird auch gekostet. Weiter geht es in ein Dorf, das sich auf die Herstellung von Bambus-Klebereis und die Ernte von Kokosnüssen spezialisiert hat. Wir helfen aktiv mit und kosten dabei leckere kambodschanische Snacks. Auch die Verarbeitung von Zuckerrohr werden wir erläutert bekommen. Nicht schüchtern sein – selber versuchen! Wir machen Halt bei einer Familie, die ihr Einkommen durch Handarbeiten aus Palmblättern bestreitet. Auch hier können wir selbst Hand anlegen und so unser eigenes persönliches Souvenir herstellen. (F)

13. Tag Siem Reap – Banteay Srei – Eastern Mebon – Pre Rup – Ta Prohm
Heute haben wir eine Menge vor: Zunächst die Zitadelle der Frauen den sog. Banteay Srei, besonders bekannt durch die noch immer erstaunlich gut erhaltenen Reliefs. Es folgen der
Tempel Pre Rup und der Mebon Oriental Tempel auf dem Programm. Am Nachmittag geht es weiter zum Ta Som, Neak Pean und Ta Prohm. Weniger berühmt für seine Struktur, als für das Zusammenspiel massiver Baumwurzeln und Würgefeigen – freuen Sie sich auf fantastische Fotomotive!

14. Tag Siem Reap – Tonle Sap See – Rückflug
Wir entdecken die größtenteils unberührte Natur um Kompong Khleang am Tonle Sap See – ein ursprüngliches Fischerdorf, das fast komplett auf Stelzen steht. Per Boot geht es auf den See, vorbei an Schwimmenden Dörfern. Das Picknick ist hergerichtet bei einer einheimischen Familie und letzte Stärkung vor dem Rückflug am Abend. Flug via Ho Chi Minh Stadt nach Frankfurt. (F, M)

15.Tag Frankfurt/M.
Ankunft am Morgen.

 

  • Flüge mit Vietnam Airlines in der Economy Class von Frankfurt/M. nach Hanoi und zurück von Ho Chi Minh Stadt inkl. Gebühren
  • Flüge Hanoi – Danang – Hue – Ho Chi Minh Stadt sowie Ho Chi Minh Stadt – Siem Reap – Ho Chi Minh Stadt
  • Rundreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten Reisebus inkl. Tücher und Trinkwasser
  • 12 Nächte in 3-4 Sterne Hotels
  • 12 x Frühstück, 4 x Mittagessen
  • Besichtigungsprogramm lt. Reiseverlauf inkl. Eintrittsgelder
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • Infomaterial mit Reiseunterlagen, 1 Reiseführer pro Zimmer
  • Ihre Reiseleiterin: Jeanette Schweizer-Rohr, ergänzt durch deutschsprachige örtliche Reiseführer

Voraussichtliche Flugzeiten - vorbehaltlich Änderung seitens der Airline:
25.11.2024             Frankfurt             ab 13:55 Uhr
26.11.2024             Hanoi                  an 07:10 Uhr
08.12.2024             Ho Chi Minh       ab 23:40 Uhr
09.12.2024             Frankfurt             an 07:05 Uhr

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen
bei Absagefrist bis spätestens 6 Wochen vor Reisebeginn. (maximale Gruppengröße: 26) Die Hotelkategorie entspricht jeweils der Landeskategorie.

Mobilität: Für Menschen mit eingeschränkter Mobilität ist diese Reise nicht geeignet.

Impfbestimmungen: Für Vietnam sind keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben. Für Kambodscha sind keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben. Bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet ist eine Gelbfieberimpfung nachzuweisen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig über die aktuellen Impf- und Gesundheitsbestimmungen z.B. bei Ihrem Arzt, beim Zentrum für Reisemedizin oder dem Tropeninstitut.

Einreisebestimmungen: Deutsche Staatsangehörige benötigen einen Reisepass der mindestens 6 Monate über das Ausreisedatum hinaus gültig sein muss. Für Kambodscha wird eine elektronische Einreisegenehmigung benötigt. Bearbeitungszeit zirka 5-14 Tage.
(kostenpflichtig und online buchbar) www.evisa.gov.kh Visum vor Ort an Grenzstelle ebenfalls möglich (kostenpflichtig) Für die Einreise benötigen Sie ein Passfoto (biometrisch) Für andere Staatsangehörige gelten andere Einreise- und Visabedingungen.

 

Sehr gute Mittelklassehotels

  • Einzelzimmer
    4320 €
  • Doppelzimmer
    3905 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Frankfurt am Main - Flughafen
    0 €

Allgemeine Pass- & Visumserfordernisse
Für unsere Reisen ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend. Sofern gesonderte Bestimmungen gelten, ist dies bei der jeweiligen Reise ausgeschrieben. Für Angehörige anderer Staaten geben die zuständige Botschaft / Konsulat Auskunft. Für den Fall, dass Sie diesen verlieren oder dieser Ihnen gestohlen wird, empfehlen wir Ihnen eine Kopie davon im Koffer aufzubewahren.

Abfahrtszeiten/Flugzeiten
Unsere Busse fahren am frühen Morgen an unseren Abfahrtsstellen ab. Die genauen Abfahrtszeiten und Infos zum Taxi-Service erhalten Sie mit den Reiseunterlagen bis spätestens 10 Tage vor Reisebeginn. Die Rückkehr ist so geplant, dass der Bus am letzten Einstiegspunkt zwischen 21 und 22 Uhr ankommt.
Die Flugzeiten können Sie gerne telefonisch bei uns erfragen. Für die Gestaltung des Flugplans sind Fluggesellschaften und Behörden verantwortlich. Kurzfristige Änderungen der Flugzeiten oder Streckenführung sind manchmal nicht zu vermeiden.

Kinderermäßigung - Willkommen an Bord!
Kinder unter 12 Jahren, im Zimmer von zwei Erwachsenen, reisen mit uns 20% günstiger.

Datenschutz-Informationen
Wir praktizieren aktiv den Datenschutz. Aus diesem Grund informieren wir Sie über die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten, welche wir im Rahmen einer Reisebuchung für die weitere Bearbeitung benötigen. Diese Daten werden für die Zeit der Reisedauer und darüber hinaus im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert. Eine automatische Entscheidungsfindung (Profiling) mit Ihren Daten findet nicht statt. Neben unseren Mitarbeitern erhalten weitere Leistungserbringer, welche für die Durchführung des Vertrages notwendig sind, Informationen aus diesem Vertrag. Dies sind Reiseleiter, Bus- oder Shuttlefahrer, Hotel-, Fähr- sowie Fluggesellschaften. Die unterschiedlichen Empfänger erhalten jeweils nur die für sie erforderlichen Daten (Datenminimierung). Eine Übermittlung an Drittstaaten erfolgt nur, wenn Sie eine Reise in nicht EU-Länder gebucht haben und eine Übermittlung für die Reiseabwicklung gesetzlich vorgeschrieben ist (Visapflicht, etc.). Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft, Löschung, Einschränkung, Widerspruch, Datenübertragbarkeit sowie Widerrufbarkeit von Einwilligungen und das Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde.

Frühbucherrabatt
Je früher Sie sich für eine Reise anmelden, desto besser für Sie. Sie profitieren von der Sofortbestätigung Ihrer Zimmerwünsche – vor allem wenn Sie ein Einzelzimmer benötigen – und Ihres Wunschsitzplatzes im Bus. Außerdem kommen Sie bei den meisten Flug- und Musikreisen in den Genuss eines Frühbucherrabattes. Bei kurzfristigen Buchungen kann es vorkommen, dass Flüge, Zimmer und Eintrittskarten nur noch auf Anfrage und evtl. nur gegen Aufpreis buchbar sind. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass diese Anfragen meistens 2-3 Tage dauern können und nicht gewährleistet ist, dass noch Zimmer frei bzw. Eintrittskarten vorhanden sind.

Gepäck
Aus Platzgründen bitten wir Sie, pro Person nicht mehr als einen Koffer und eine Reisetasche mitzunehmen. Bei Flugreisen sind die Obergrenzen der Fluggesellschaften unbedingt einzuhalten – diese erhalten Sie mir den Reiseunterlagen.

Gruppenermäßigung
Gruppen von 6 (10) Personen erhalten 3% (5%) Rabatt auf den Reisepreis, sofern Buchung und Bezahlung auf einen Namen erfolgen. Ausgenommen von dieser Regelung sind Eintrittskarten bei Musik- und Festspielreisen.

Hotel/Hoteleinrichtungen
Sie wohnen in bewährten, ausgewählten Hotels. Einzelzimmer sind in der Regel nur begrenzt verfügbar. Daher bitten wir Einzelreisende, sich so früh wie möglich für die gewünschte Reise anzumelden. Sollten wir Ihr Einzelzimmer einmal nicht bestätigen können, gibt es die Möglichkeit Doppelzimmer zur Alleinbenutzung gegen Aufpreis zu buchen. Klimaanlagen werden oft nur zu bestimmten Zeiten und abhängig von den Außentemperaturen eingeschaltet. Dies liegt im Ermessen des Hoteliers, wofür wir um Ihr Verständnis bitten. Die meisten Hotels verfügen über Satelliten-Fernsehen, doch gibt es nicht überall deutschsprachige Programme.

Impfschutz
Bitte informieren Sie sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz, sowie sonstige Prophylaxemaßnahmen. Wir verweisen auf die Informationen von den entsprechenden Gesundheitsämtern oder Informationsdiensten - ggfs. geben Ihnen reiseerfahrende Ärzte/Tropenmediziner weitere Auskünfte.

Mindestteilnehmerzahl / Gruppengröße
Unsere Reisen sind auf 20 Personen als Mindestteilnehmerzahl konzipiert. Wir sind aber immer bemüht, eine Reise durchzuführen, auch wenn diese Zahl nicht erreicht wird, solange die Durchführung keinen großen wirtschaftlichen Verlust für uns darstellt. Die Schweizer ROYAL Reisen sind auf maximal 35 Personen begrenzt. Alle anderen Busreisen führen wir mit maximal 49 Teilnehmern durch.

Mobilität
Die angebotenen Pauschalreisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

Reklamationen
Sollten Sie mit etwas nicht zufrieden sein, bitten wir Sie, dies sofort direkt vor Ort dem Reiseleiter und/oder Busfahrer oder der Hotelrezeption zu melden. Nur so können wir versuchen, die Mängel sofort zu beheben. Können Ihnen diese nicht weiterhelfen, wenden Sie sich bitte an unser Büro-Team Tel. 07443 - 247180.

Unsere Kataloge

Online blätternweiter

Berufs &
Linienverkehr

weiter

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk