schweizer-reisen.de

Beratung & Buchung07443-247-170

Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
Reisekalender

Wanderlust - auf Panoramawegen unterwegs in der Matterhorn-Region - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
05.09.2023 - 10.09.2023
Preis:
ab 985 € % pro Person

Die beeindruckende Bergwelt rund um das Matterhorn ist ein echtes Paradies für Wanderer und Naturliebhaber. Der im Ortskern autofreie Urlaubsort Grächen liegt im Herzen des Oberwallis auf einem Sonnenplateau oberhalb des Mattertals. In der Region des Wallis lebt man nur in Superlativen. Hier trifft der Besucher auf die höchstgelegenen Weinberge Zentraleuropas, bei St. Leonard rudert man über den gößten natürlichen unterirdischen See Europas. Eine Reise für echte Alpenliebhaber.

1. Tag: Anreise nach Grächen mit St. Leonard-See
Am frühen Morgen erfolgt die Anreise über Bern - Montreux am Genfer See - durch das Rhonetal zum unterirdischen St. Leonard-See. Nach einer Kahnfahrt reisen Sie weiter durch das Mattertal nach Grächen zu Ihrem Übernachtungshotel. (A)

2. Tag: Ortsrundgang Grächen - Suonen Wanderung
Zur ersten Orientierung unternehmen Sie einen geführten Ortsrundgang durch Grächen. Zur Stärkung gibt es danach im Hotel-Restaurant ein Raclette-Essen mit Tischwein. Am Nachmittag erwartet Sie der Wanderführer zu einer Suonen Wanderung. Suonen sind die historischen Bewässerungskanäle des Wallis. (Dauer: 3 Stunden, 9km, Aufstieg: 350m, Abstieg 350m, leicht) (F,M,A)

3. Tag: Grächen - Mörel - Riederalp - Moosfluh (Aletschgletscher - Aussichtspunkt) - Wanderung nach Riederalp
Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Bus nach Mörel. Mit der Seilbahn geht es von hier aus zur Bergstation Riederalp (1.925m). Dort treffen Sie sich mit Ihrem Wanderführer. Genießen Sie das Panorama auf das Matterhorn und die Bergwelt der Walliser- und Berner Alpen. Wanderung zur Mossfluh-Talstation. Seilbahnfahrt zur Moosfluh (2.333m) mit ihrem atemberaubenden Ausblick auf den Großen Aletschgletscher. Die Wanderung talabwärts führt über den Grat Richtung Hohfluh und durch den geschützten Aletschwald mit seinen uralten, knorrigen Arven, deren ätherische Öle wohltuend auf die Atemwege und blutdrucksenkend wirken, bis zur Riederfurka mit der historischen Villa Cassel. Auf einem sonnigen Plateau thront eine vierstöckige Villa mit steilen Dächern, Ecktürmchen, Fachwerk und großer Sonnenterrasse. Was macht wohl ein so nobles Haus in dieser abgeschiedenen Bergwelt? Nach diesem Abstecher erreichen Sie das Bergrestaurant Derby zum wohlverdienten Mittagessen in Riederalp. Am Nachmittag Talfahrt nach Mörel und Rückfahrt mit dem Bus nach Grächen. (Dauer: 2,5 Stunden, 7km, Aufstieg: 30m, Abstieg 450m, mittelschwer) (F,M,A)

4. Tag: Grächen - Täsch - Bahnfahrt nach Zermatt - Täsch - Grächen
Heute ist ein individueller Programmtag für Sie vorgesehen. Nach dem Frühstück besuchen Sie den berühmtesten Berg der Welt: das Matterhorn, das sich stolz über Zermatt erhebt. Mit Ihrem Bus fahren Sie über St. Niklaus nach Täsch. Hier steigen Sie um in die Bahn, die Sie in das autofreie Zermatt bringt. Hier haben Sie gegen Extrakosten die Qual der Wahl: Bei schönem Wetter empfehlen wir eine Fahrt mit der Gronergrat-Zahnradbahn zum Gornergrat (3.089m) (individuell). Vom Gipfel aus können Sie zum Riffelsee wandern, in dem sich das Matterhorn spiegelt, in Richtung Zermatt. Unterwegs haben Sie die Möglichkeit mit der Gornergratbahn den Weg abzukürzen. Am Nachmittag darf natürlich ein Bummel durch die engen Straßen und Gassen im autofreien Zermatt nicht fehlen. (F,A)

5. Tag: Grächen - Hannigalp - Wanderung Bärgji-Alp - Grächen
m Vormittag erwartet Sie ein geführter Rundgang in Grächen. Zur Stärkung gibt es anschließend ein traditionelles Raclette-Essen mit einem Glas Wein. Danach fahren Sie mit der einzigartigen „Märchen-Gondelbahn“ ins Wandergebiet rund um die Hannigalp. Kaum eingestiegen, beginnt das Erlebnis. Die Stimme der bekannten Schauspielerin Silvia Jost ertönt und entführt Sie in das Reich der Grimm-Märchen. Jede Geschichte dauert genauso lang wie die Bahnfahrt. Zum Blickfang wird die passende Märchen Verkleidung der Gondeln, entsprechend der Geschichte, die innen ertönt. Oben angekommen erschließen sich herrlichen Panoramen, unter anderem auch auf das markante Matterhorn, und bequeme Wanderwege. (F,M,A)

6. Tag: Heimreise
Es heißt Abschied nehmen von der Schweizer Alpen- und Gletscherwelt - Ankunft am Abend. (F)

  • Sie reisen im 4/5-Sterne-Bus der First Classmit Klimaanlage und WC
  • 5 x Übernachtung laut Programm im Hotel Alpina in Grächen oder gleichwertigem Hotel
  • Geführte Wanderungen wie beschrieben
  • Seilbahnfahrt über Riederalp zur Moosfluh und Wanderung zurück inkl. Mittagessen
  • Pendelzug Täsch - Zermatt - Täsch
  • Eintritt St. Leonard See inkl. Kahnfahrt
  • Fahrt mit der Märchenbahn zur Hannigalp
  • Schweizer Reiseleitung

Mindestteilnehmerzahl: 18 Personen, max. 35 Personen
bei Absagefrist bis spätestens 21 Tage vor Reise­beginn

Mobilität: Sollten Sie in Ihrer Mobilität eingeschränkt sein,
fragen Sie uns bitte, ob die Reise für Sie geeignet ist.

Einreisebestimmungen: Für deutsche Staatsangehörige Personal­ausweis oder Reisepass (andere Nationalitäten auf Anfrage)

Hotel laut Leistungsbeschreibung

Details
  • Doppelzimmer
    1015 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 28.02.2023
    985 €
  • Einzelzimmer
    1170 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 28.02.2023
    1135 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Böblingen - Busbahnhof
    0 €

Hotel laut Leistungsbeschreibung

Infos siehe Leistungsbeschreibung

Es gilt das zu Reisebeginn gültige Hygienekonzept der Firma Schweizer Reisen Verkehr & Touristik GmbH.

Allgemeine Pass- & Visumserfordernisse
Für unsere Reisen ist für deutsche Staatsbürger der Ausweis bzw. Reisepass ausreichend. Sofern gesonderte Bestimmungen gelten, ist dies bei der jeweiligen Reise ausgeschrieben. Für Angehörige anderer Staaten geben die zuständige Botschaft / Konsulat Auskunft. Für den Fall, dass Sie diesen verlieren oder dieser Ihnen gestohlen wird, empfehlen wir Ihnen eine Kopie davon im Koffer aufzubewahren.

Abfahrtszeiten/Flugzeiten
Unsere Busse fahren am frühen Morgen an unseren Abfahrtsstellen ab. Die genauen Abfahrtszeiten und Infos zum Taxi-Service erhalten Sie mit den Reiseunterlagen bis spätestens 10 Tage vor Reisebeginn. Die Rückkehr ist so geplant, dass der Bus am letzten Einstiegspunkt zwischen 21 und 22 Uhr ankommt.
Die Flugzeiten können Sie gerne telefonisch bei uns erfragen. Für die Gestaltung des Flugplans sind Fluggesellschaften und Behörden verantwortlich. Kurzfristige Änderungen der Flugzeiten oder Streckenführung sind manchmal nicht zu vermeiden.

Kinderermäßigung - Willkommen an Bord!
Kinder unter 12 Jahren, im Zimmer von zwei Erwachsenen, reisen mit uns 20% günstiger.

Datenschutz-Informationen
Wir praktizieren aktiv den Datenschutz. Aus diesem Grund informieren wir Sie über die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten, welche wir im Rahmen einer Reisebuchung für die weitere Bearbeitung benötigen. Diese Daten werden für die Zeit der Reisedauer und darüber hinaus im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert. Eine automatische Entscheidungsfindung (Profiling) mit Ihren Daten findet nicht statt. Neben unseren Mitarbeitern erhalten weitere Leistungserbringer, welche für die Durchführung des Vertrages notwendig sind, Informationen aus diesem Vertrag. Dies sind Reiseleiter, Bus- oder Shuttlefahrer, Hotel-, Fähr- sowie Fluggesellschaften. Die unterschiedlichen Empfänger erhalten jeweils nur die für sie erforderlichen Daten (Datenminimierung). Eine Übermittlung an Drittstaaten erfolgt nur, wenn Sie eine Reise in nicht EU-Länder gebucht haben und eine Übermittlung für die Reiseabwicklung gesetzlich vorgeschrieben ist (Visapflicht, etc.). Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft, Löschung, Einschränkung, Widerspruch, Datenübertragbarkeit sowie Widerrufbarkeit von Einwilligungen und das Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde.

Frühbucherrabatt
Je früher Sie sich für eine Reise anmelden, desto besser für Sie. Sie profitieren von der Sofortbestätigung Ihrer Zimmerwünsche – vor allem wenn Sie ein Einzelzimmer benötigen – und Ihres Wunschsitzplatzes im Bus. Außerdem kommen Sie bei den meisten Flug- und Musikreisen in den Genuss eines Frühbucherrabattes. Bei kurzfristigen Buchungen kann es vorkommen, dass Flüge, Zimmer und Eintrittskarten nur noch auf Anfrage und evtl. nur gegen Aufpreis buchbar sind. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass diese Anfragen meistens 2-3 Tage dauern können und nicht gewährleistet ist, dass noch Zimmer frei bzw. Eintrittskarten vorhanden sind.

Gepäck
Aus Platzgründen bitten wir Sie, pro Person nicht mehr als einen Koffer und eine Reisetasche mitzunehmen. Bei Flugreisen sind die Obergrenzen der Fluggesellschaften unbedingt einzuhalten – diese erhalten Sie mir den Reiseunterlagen.

Gruppenermäßigung
Gruppen von 6 (10) Personen erhalten 3% (5%) Rabatt auf den Reisepreis, sofern Buchung und Bezahlung auf einen Namen erfolgen. Ausgenommen von dieser Regelung sind Eintrittskarten bei Musik- und Festspielreisen.

Hotel/Hoteleinrichtungen
Sie wohnen in bewährten, ausgewählten Hotels. Einzelzimmer sind in der Regel nur begrenzt verfügbar. Daher bitten wir Einzelreisende, sich so früh wie möglich für die gewünschte Reise anzumelden. Sollten wir Ihr Einzelzimmer einmal nicht bestätigen können, gibt es die Möglichkeit Doppelzimmer zur Alleinbenutzung gegen Aufpreis zu buchen. Klimaanlagen werden oft nur zu bestimmten Zeiten und abhängig von den Außentemperaturen eingeschaltet. Dies liegt im Ermessen des Hoteliers, wofür wir um Ihr Verständnis bitten. Die meisten Hotels verfügen über Satelliten-Fernsehen, doch gibt es nicht überall deutschsprachige Programme.

Impfschutz
Bitte informieren Sie sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz, sowie sonstige Prophylaxemaßnahmen. Wir verweisen auf die Informationen von den entsprechenden Gesundheitsämtern oder Informationsdiensten - ggfs. geben Ihnen reiseerfahrende Ärzte/Tropenmediziner weitere Auskünfte.

Mindestteilnehmerzahl / Gruppengröße
Unsere Reisen sind auf 20 Personen als Mindestteilnehmerzahl konzipiert. Wir sind aber immer bemüht, eine Reise durchzuführen, auch wenn diese Zahl nicht erreicht wird, solange die Durchführung keinen großen wirtschaftlichen Verlust für uns darstellt. Die Schweizer ROYAL Reisen sind auf maximal 35 Personen begrenzt. Alle anderen Busreisen führen wir mit maximal 49 Teilnehmern durch.

Mobilität
Die angebotenen Pauschalreisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- und Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

Reklamationen
Sollten Sie mit etwas nicht zufrieden sein, bitten wir Sie, dies sofort direkt vor Ort dem Reiseleiter und/oder Busfahrer oder der Hotelrezeption zu melden. Nur so können wir versuchen, die Mängel sofort zu beheben. Können Ihnen diese nicht weiterhelfen, wenden Sie sich bitte an unser Büro-Team Tel. 07443 - 247180.

Unsere Kataloge

Online blätternweiter

Berufs &
Linienverkehr

weiter

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk